Moment mal: Klimakonferenz in Bonn

Und wieder treffen sich Vertreter aus 200 Staaten, um dem Klima ein Schnäppchen zu schlagen. Man wird sich wieder tagelang darüber unterhalten wie man das damals groß gefeierte Pariser Abkommen, aus dem der amerikanische Präsidentendarsteller mittlerweile ausgetreten ist, verwirklichen kann. Ja man wird, bestimmt in gut klimatisierten Räumen über das Klima sprechen. Doch darum kümmert sich das Klima nicht. Das ist das dumme.

Die letzte Konferenz von Kattowitz wird aufgearbeitet und wahrscheinlich merkt man, dass es seitdem keine Fortschritte gab. Die wird es auch in Bonn nicht geben. Dann wird man sich voller Zuversicht auf den nächsten Klimagipfel in Santiago de Chile vorbereiten um dort den letzten Gipfel von Bonn zu besprechen und was seitdem nicht erreicht wurde. Und dann wird man den nächsten Gipfel in …

Manchmal ist es echt ermüdend.

 

Fußballweltmeisterschaft der Frauen

Die Vorrunde ist für die deutsche Mannschaft beendet und sie hat den Gruppensieg erreicht. Mit 9 Punkten und 6:0 Toren liest es sich, als wäre die Mannschaft durch die Gruppenspiele geflutscht. Doch das war nicht so. Die Spiele gegen China und Spanien waren beide sehr eng und wurden auch mit mehr als etwas Glück gewonnen. Nur das gestrige Spiel gegen den WM-Neuling aus Südafrika war eine relativ klare Geschichte.

Jedoch konnte man auch in diesem Spiel sehen, dass der Mannschaft etwas die Spritzigkeit oder auch die Leichtigkeit fehlt. Beides wollte man gerade im letzten Spiel zeigen. Doch das gelang nur phasenweise. Das Achtelfinale hatte die Mannschaft schon vor dem gestrigen Spiel erreicht, es ging nur noch um den Gruppensieg um der Mannschaft aus den USA aus dem Weg zu gehen.

Die Mannschaft wird sich erheblich steigern müssen in den Spielen, die jetzt kommen. Es ist viel Luft nach oben. Doch einige gute, ja sehr gute Ansätze waren schon vorhanden.

Original- oder Coverversion …

… welcher Song gefällt euch besser?

Im Jahr 1967 hatte die amerikanische Gruppe The Box Tops mit The Letter wohl einen ihrer größten Erfolge. Die Coverversion von Joe Cocker jedoch war nicht weniger erfolgreich und wurde ebenfalls einer seiner größten Hits. Das verspricht eine spannende Abstimmung. Oder gibt es dann doch ein eindeutiges Ergebnis? Ich bin gespannt.

Original:

Cover:

 

 

 

 

Moment mal: Das war wohl nichts!

Als die CDU-Mitglieder Annegret Kramp-Karrenbauer zu ihrer Vorsitzenden wählten, glaubten sie wohl, eine adäquate Nachfolgerin für Angela Merkel gefunden zu haben. Sie setzte sich immerhin gegen Friedrich Merz und Jens Spahn durch.

Doch schon wenige Wochen nach der Wahl merkte man, die Nummer ist für die Bundeskanzlerin in spe, denn als solche sah und sieht sie sich, zu groß. Nach der Wahl von A. Kramp-Karrenbauer hatte sich die amtierende Bundeskanzlerin dann auch merklich im Wahlkampf zur Europawahl zurückgehalten. Und es gab auch gleich einen Denkzettel für die CDU. Darüber konnte der Erfolg in Bremen auch nur kurzzeitig hinweg täuschen. Dort hatte die CDU die SPD als stärkste Partei abgelöst. Doch, dass das im Moment in dem sich die SPD im freien Fall überall in der Bundesrepublik befindet, keine allzu große Leistung war, merkte man wohl selbst in der CDU relativ schnell.

In den Umfragen der letzten Wochen sank die Zustimmung zur CDU und besonders zu ihrer Vorsitzenden fast ständig. Und die GRÜNEN scheinen momentan die stärkste Kraft bundesweit zu sein.

Mag dies auch eine Momentaufnahme sein, so wird eine Umfrage die Mitglieder der CDU dann doch aufgeschreckt haben. Würde es eine Direktwahl des Bundeskanzlers, der Bundeskanzlerin geben, so würde der Bundesvorsitzende der GRÜNEN klar gewählt werden. Jeder zweite der Befragten würde ihn wählen, nur jeder vierte A. Kramp-Karrenbauer. Besser würden F. Merz und A. Laschet gegen R. Habeck abschneiden.

Das sollte dann doch zu denken geben. A. Kramp-Karrenbauer hat in den letzten Wochen alles dafür getan sich als Nachfolgerin für A. Merkel zu disqualifizieren. Und auch wenn die CDU ihre Vorsitzenden nicht so gnadenlos zerstückelt wie die SPD, kann ich mir nicht vorstellen, dass sie tatsächlich die Kanzlerkandidatin der CDU wird.

Deutsche Charts vor 50 Jahren

Der Juni 1969 ist dran und auch hier bin ich erstaunt über die 20 bestplatzierten Songs. Die Songs der Platzierungen Platz 9, 11 und 15 habe ich noch nie gehört. Oder kann mich überhaupt nicht daran erinnern.

Quelle:

  1. Get Back,   The Beatles
  2. Das Mädchen Carina,   Roy Black
  3. Israelites,    Desmond Decker
  4. Dizzy,   Tommy Roe
  5. Hinter den Kulissen von Paris,   Mireille Mathieu
  6. Ich sing ein Lied für dich,   Heintje
  7. Proud Mary,   Creedence Clearwater Revival
  8. Aquarius/Let the Sunshine in,   5th Dimension
  9. Michael and the slipper Tree,   The Equals
  10. Liebesleid,   Peter Alexander
  11. Er war nur ein armer Zigeuner,   Ronny
  12. Er steht im Tor,   Wencke Myhre
  13. First of May,   The Bee Gees
  14. Mercy,   Ohio Express
  15. Games People Play,    Joe South
  16. Love me Tonight,   Tom Jones
  17. Mendocino,   Sir Douglas Quintet
  18. Crimson and Clover,   Tommy James& The Shondells
  19. Du bist so wie die Liebe,    Adamo
  20. Goodbye,   Mary Hopkin

Reinstellen möchte ich den Platz 20. Auch der Song wird heute nur noch sehr selten gespielt. Der Typ an ihrer Seite kommt mir irgendwie bekannt vor. 😀

Ist das eher eine Drohung …

… oder ein Versprechen?

Nie hätte ich gedacht, dass der derzeitige Präsidentendarsteller im Weißen Haus, auch mal eine weiße Entscheidung treffen könnte.

Er möchte amerikanische Soldaten und Soldatinnen von Deutschland nach Polen verlegen. Aber weshalb nur 2000? Nehmt doch euren ganzen Krempel und zieht nach Polen. Mit all den Atomwaffen und Drohnen.

Nur zu und hoffentlich setzt er es bald um. Fast 30 Jahre nach Beendigung des Kalten Krieges wird es auch Zeit, dass die Amis endlich abziehen. Doch das werden sie natürlich nicht tun. Sie brauchen die Stützpunkte in Europa und besonders Ramstein. Von dort aus lassen sich die mörderischen Drohnen so schön steuern. Nicht Herr Präsident?