Fair zu Tieren

Gestern erreichte mich ein Kommentar, den ich irrtümlich als Spam angesehen hatte. Dabei wurde mir mit diesem Kommentar der „Fair zu Tieren Award“ von DER EINSIEDLER verliehen. Was es nicht alles gibt, danke dafür.

T&Afairzupfotenaward2

by DER EINSIEDLER

Die unvermeidlichen Fragen beantworte ich auch noch.

Was für Tiere leben bei Dir oder um welche Tiere kümmerst Du dich?

Wir haben zwei Hunde, und da ich seit September 2014 Rentner bin, haben wir viel Spaß zusammen. Besonders wenn wir den Rucksack packen, juckt es unseren Rüden in allen Pfoten. Denn dann weiß er es geht weiter weg.

Außerdem angagieren wir uns in mehreren Tierheimen.

Wie hast Du die Tiere bekommen oder woher kommen die Tiere?

Beide Hunde haben wir aus dem Tierheim Verlorenwasser. Deshalb wissen wir auch nicht, woher sie stammen. Allerdings gehen wir bei unserem Rüden davon aus, dass er ausgesetzt wurde. Als wir mit den Hunden zum ersten Mal in den Urlaub gefahren sind, machten wir im Wald eine Rast, und als wir ausgestiegen sind und auch die Hunde aus dem Auto holten, zitterte er am ganzen Körper und war sehr ängstlich. Erst als er merkte, dass er nirgends angebunden wurde, beruhigte er sich zusehends. Seitdem ist er bei jeder Rast sehr ruhig.

Bist Du Veganer oder Vegetarier?

Nein aber ich wäre gerne Vegetarier bei meiner Einstellung zu Tieren. Jedoch auch nach etlichen Versuchen, ich schaffe es nicht. Habe aber den Fleischkonsum sehr eingeschränkt.

Bist du fair zu Tieren?

Eine Nominierung für den „liebster Award“ kann jeder erhalten, aber noch niemand bekam diesen Award auch verliehen.

Nur Blogger, die auf ihrem Blog als verantwortungsvolle Tierfreunde zu erkennen sind und ihre lieben Vierbeiner auch fair und mit Respekt behandeln, bekommen den „fair zu Pfoten Award“ verliehen.

Verleihe auch du den „fair zu Pfoten Award“ an faire Tierfreunde, die du kennst.

8 Kommentare zu “Fair zu Tieren

  1. JanJan sagt:

    Die beiden sind immer wieder fotogen 🙂

    Liken

  2. Ditschi sagt:

    Nette Geste…

    Liken

Über Kommentare freue ich mich natürlich. Weise jedoch darauf hin, dass WordPress bei der Abgabe von Kommentaren die IP-Adresse und wenn die E-Mail-Adresse angegeben wird, auch diese speichert. Diese Daten werden vom Antispamdienst Akismet zur Überprüfung genutzt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s