Dreimal werden wir noch wach

Am Freitag ist es wieder soweit, die erste Fußballbundesliga startet mit dem Eröffnungsspiel Bayern München – Werder Bremen in die Saison 2016/17. Nach Europameisterschaft und Olympischen Spielen starten die Vereinsmannschaften wieder durch.

Wer wird Vizemeister werden lautet eine der spannenden Fragen zur Saison? Wer wird um den Verbleib in der 1. Bundesliga kämpfen und ihn dann doch verlieren? Für beides gibt es einige Anwärter. Für den undankbaren Titel des Vizemeisters dürfte sich nach derzeitigem Erkenntnisstand Borussia Dortmund, Bayer Leverkusen, Borussia Mönchengladbach und eventuell Schalke04 bewerben. Wobei ich bei Schalke 04 das größte Fragezeichen setzen würde. Da muss man sehen, ob der neue Trainer Weinzierl genau so verschließen wird wie viele Trainer vor ihm. Sollte es ihm gelingen, was zumindest fraglich scheint, Ruhe auf Schalke einkehren zu lassen, so sollte die Mannschaft eine kleine Chance besitzen. Wenngleich ich die Leistungsstärke von Schalke im Moment nur sehr schwer einschätzen kann.

Der BVB hat drei seiner zentralen Leistungsträger verloren und die Neueinkäufe können diesen, so glaube ich jedenfalls, Verlust wenn überhaupt, nur schwerlich ausgleichen. Gleiches gilt eigentlich für Borussia Mönchengladbach. Bayer Leverkusen gehört seit Jahren zum engeren Favoritenkreis, konnte dieser Rolle, trotz guter Mannschaft eigentlich nie gerecht werden.  Nun werden sich einige fragen wieso schreibt er eigentlich nur vom Kampf um Platz 2? Nun der Meistertitel scheint mir schon vor Beginn der Saison an den FC Bayern München vergeben. Der Verein scheint über den besten Kader zu verfügen und es wäre eine große, wenn auch angenehme Überraschung, sollten die Bayern den Titel nicht holen. Sie werden eventuell ein oder zwei Spiele verlieren, jedoch wird sie das auf dem Weg zum Titel kaum beeindrucken.

Bliebe noch die Frage, wer sind die Abstiegskandidaten? Wie immer gehören die Vereine die aus der 2. Bundesliga aufsteigen dazu. In dieser Saison muss das jedoch, wie auch in der Letzten nicht zwangsläufig so sein. Für mich sind nach derzeitigem Kenntnisstand Darmstadt 98, Eintracht Frankfurt, Werder Bremen und Hertha BSC genau so gefährdet wie die Aufsteiger.

Aber jede Saison bringt auch Überraschungen und vielleicht wird eine Mannschaft Vizemeister oder schafft es in CL-Ränge, die man dort nicht erwartete, und kommt eine Mannschaft in den Abstiegsstrudel, von der man es nicht erwartet hätte.

Wie die Saison auch verlaufen mag, ich freue mich auf sie und hoffe eben auf genau diese Überraschungen. In diesem Sinn „Gutes Spiel.“