Moment mal: Ich staune nur noch

In der Silvesternacht schoben Jugendliche ein Auto in Neukölln auf eine Straßenkreuzung, schlugen die Frontscheibe ein und warfen Feuerwerkskörper in das Innere, bis das Auto brannte. Zwei dieser Jugendlichen konnten gefasst werden und was entscheidet der Haftrichter? Er lässt sie wieder frei. Haftgründe liegen nicht vor.

 

Auf dem Ku’damm liefern sich sich zwei ein Autorennen und dabei rammen sie bei roter Ampel ein Auto, das grün hatte. Der Fahrer des gerammten Autos stirbt noch am Unfallort. Nun wird das psychiatrische Gutachten mit Spannung erwartet. Wohlmöglich handelte der Todesfahrer aus Selbstüberschätzung und wäre dann wohl nur vermindert schuldfähig.

 

Mal ehrlich, muss man das noch verstehen? Ich verstehe es nicht mehr.