Wie heißt der Lieblingsspruch?

Ich hatte es irgendwo schon erwähnt, mein Lieblingsspruch ist:

„Ist das Kunst oder kann das weg?“

Ich finde den so zutreffend denn bei manchem Kunstobjekt könnte man tatsächlich denken es wurde von der Müllentsorgung vergessen.

Nun würde mich interessieren, ob Ihr vielleicht auch einen Lieblingsspruch habt. Ich bin gespannt.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein.

22 Kommentare zu “Wie heißt der Lieblingsspruch?

  1. Sylvia Kling - Autorin sagt:

    Wenn es INTERESSANT ist, dann ist es KUNST.
    Der Meinige 😉

    Gefällt mir

  2. rabohle sagt:

    „Im Namen des Volkes“

    Gefällt mir

  3. Karla sagt:

    Bei Männe und mir ist es frei nach Loriot:“Ich weiß es nicht, ich bin kein Huhn“, wenn etwas verlegt wurde oder so, also eine Frage mehrfach gestellt wird. Zum Beispiel:“Was essen wir denn nun am Wochenende?“.

    Gefällt mir

  4. Dieter sagt:

    „imnmer mit der Ruhe“ ; „Bloß keine unnötiger Hast“

    Gefällt mir

  5. Helen sagt:

    @Sgurd – bei Ihrem Lieblingsspruch fällt mir immer ein Arikel in einer Zeitung ein – in einer Ausstellung hat eine Putzfrau sauber gemacht und hat ein „Kunstwerk“ entfern, weil sie dachte, das wäre Müll. Es war sogar ein Foto dabei. Ich kann mich heute noch darüber amüsieren. So und nun – „Humor ist wenn man trotzdem lacht“..

    Gefällt mir

  6. meine aktuelle erfahrung: alkohol löst keine probleme, wasser aber auch nicht! 😉

    Gefällt mir

  7. nana sagt:

    Ich habe eigentlich keinen Lieblingsspruch. Aber ich erinnere mich gerne an so Sachen, die mein Vater beim Kartenspielen von sich gegeben hat: „Sieben mal Grün ist Donnerstag“. Oder „Stich, Peter, es sind Linsen“. Kennt ihr vielleicht auch, so oder anders. Als Kind hab ich darüber lachen müssen, später selber gesagt. 😉

    Gefällt mir

  8. kein Problem 🙂 immer mit der Ruhe….macht nichts …..liebe Grüsse 🙂

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.