Demokratie ist wenn …

Fährt ein ranghoher Politiker oder eine ranghohe Politikerin nach China so steht auch meist ein Treffen mit Regimekritikern auf dem Programm. Das wird von der chinesischen Regierung, wie auch immer, akzeptiert. Dieses Beispiel fällt mir gerade ein, da China ja nie behauptet, eine Demokratie zu sein.

Nun ist es, wenn ein Regierungsmitglied nach Israel fährt, oftmals eine heikle Mission. Meist werden die Worte genau abgewogen, um nur ja nichts zu verlauten, was falsch aufgefasst werden könnte. Momentan ist unser Außenminister in Israel zu Gast und hatte schon im Vorfeld angekündigt auch ein Gespräch mit einer israelischen Organisation, die die Behandlung der Palästinenser durch Israel kritisch sieht, zu führen. Daraufhin sagte der israelische Ministerpräsident Netanjahu das Treffen mit Außenminister Gabriel kurzfristig ab.

Wenn so die Einstellung der israelischen Regierung zu kritischen Israelis ist, dann reiht sie sich ganz gut in die Reihe Türkei, Russland, Iran und Saudi Arabien ein. Komisch nur, dass sie gerade solche Staaten zumindest nicht als befreundet ansieht.

Tolle RBB-Website

Nachdem ich das Programm des RBB hier schon des Öfteren arg kritisierte, möchte ich heute mal ein großes Lob für eine wirklich tolle WEB-SITE über Wölfe aussprechen. Da ich nicht weiß wie lange diese Seite existiert, zeige ich den Link HIER mal ganz schnell.