Spam, Spam und nochmals Spam

Seit Wochen geht es in meinem Spamordner zu wie im Taubenschlag. Heute hatte ich bisher wieder 47 Spammitteilungen. Ich gebe ja zu, dass es die Pharmaindustrie bestimmt nur gut mit mir meint, denn rund 80 Prozent der Spammitteilungen sind Werbung für Viagra. Doch wenn hier jemand von der Pharmaindustrie mitlesen sollte, ich brauche kein Viagra. Sollte es irgendwann einmal nötig werden, so werde ich mich rechtzeitig mit Ihnen in Verbindung setzen.

Sollte jemand der hier kommentierenden aus Versehen in den Spamordner geraten, so bitte nicht böse sein, wenn ich das nicht mitbekomme. Ich überschlage den Ordner nur noch und lösche ihn dann.

Gesucht werden …

… zwei ganz ausgeschlafene Trickbetrüger. Sie lassen keinen Trick aus, um an Leckerlis zu gelangen. Vorsicht sie sind ausgesprochen geübte Ballklauer und Kampfknutscher.

AnkeWantedTimmyWanted