Fast vergessene Songs

Heute habe ich ein Leckerli aus den 60er Jahren. The Spencer Davis Group wurde im Jahr 1963 in Birmingham gegründet. Der erste große Hit der Band war Keep on Running und es sollten weitere folgen. Der musikalische Kopf der Band war jedoch nicht Spencer Davis sondern Steve Winwood. Er verließ im Jahr 1967 die Band und gründete eine eigene Band The Traffic.

Nach dem Ausscheiden von Steve Winwood konnte die Spencer Davis Group nie wieder an alte Erfolge anknüpfen. Nach einigen Umbesetzungen löste die Band sich auf.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Musik.

6 Kommentare zu “Fast vergessene Songs

  1. rabohle sagt:

    Schöne Songs – da erkennt man wenigstens noch, wann das erste Lied aufhört und das zweite Lied beginnt. 🙂 🙂

    Gefällt mir

    • sigurd6 sagt:

      Ich finde, dass die 60er Jahre ohnehin sehr kreative Jahre der Rockmusik waren.

      Gefällt mir

      • rabohle sagt:

        Stimmt, aber auch die anderen Jahrzehnte haben Einiges geboten:

        40er Big Bands, unvergesssen Glenn Miller; wird auch heute noch gespielt
        50er Rock’n Roll – wer hat das nicht versucht
        60er Beatlemania
        70er Rock und Harre bis zum H… 🙂
        80er Erfindung von Nena, Trio & Co – dazu Jean-Michel Jarre
        90er ??
        00er ??
        10er ??

        Du hast Recht; ab den 70ern ging es bergab. 🙂 🙂

        Gefällt mir

  2. JanJan sagt:

    Das war noch richtig Musik 🎶

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.