Elli Bananenflanke meint …

… der Übertragungszirkus.

In blog.de war „Elli Bananenflanke“ eine Rubrik, die ich sporadisch veröffentlichte. Nun möchte ich auf WordPress diese „Tradition“ fortsetzen.

Die neue Fußballsaison steht vor der Tür und viele freuen sich auf die Übertragungen im Fernsehen. Doch das ist kompliziert geworden und ich frage mich, ob das überhaupt noch zu vermitteln ist. Wer bisher alle Spiele der 1. Und 2. Bundesliga sehen wollte, der kaufte sich ein SKY-Abo. Das ist vorbei.

Mehrere Anbieter zeigen nun Spiele der 1. oder 2. Bundesliga. Spieltage werden noch mehr auseinandergerissen und der Spielplan wird immer unübersichtlicher. Ich warte nur auf die Saison, in der an jedem Wochentag gespielt wird. Praktisch die Rundumversorgung für den „Fußballfan“. Die Tabelle ist dann ja ohnehin unwichtig. Irgendwo wird der Lieblingsverein schon platziert sein und wer Meister wird, ist ja ohnehin klar. Hauptsache der DFB und die Vereine streichen eine Menge Geld für die Übertragungsrechte ein. Von den Fans im Stadion werden die verhätschelten Spieler schon lange nicht mehr satt.

Wer nun genau wissen möchte, wer was wo und warum übertragen wird, der kann das HIER mal nachlesen. Ich hoffe ja immer noch, dass viele Fernsehkonsumenten den Anbietern wie SKY und Eurosport den Mittelfinger zeigen und kein Abo bestellen. Aber daran glauben mag ich nicht.

21 Kommentare zu “Elli Bananenflanke meint …

  1. Ditschi sagt:

    Apropo neue Rubrik,gibt es deinen Musikblog nicht mehr…

    Gefällt mir

  2. rabohle sagt:

    Gesternabend wolle ich ein Zweitliga-Spiel in Ruhe ansehen. Aber offenbar überträgt Sport1 das nicht mehr live, so dass man gegen Mitternacht auf RTLII schalten sollte, um Fußball sehen zu können – NEIN DANKE!

    Gefällt mir

    • sigurd6 sagt:

      Sport 1 hat die Rechte an dem Montagsspiel der 2. Liga verloren.

      Gefällt mir

      • rabohle sagt:

        Ein weiterer Grund, bald komplett auf Sport1 zu verzichten. 😦

        Ich hatte noch RTLII versucht, aber nach 30 Sekunden Wontorra ist auch meine Schmerzgrenze erreicht gewesen.

        Schade Fußball – leider verloren! 😦

        Gefällt mir

      • rabohle sagt:

        Opps – das soll RTL NItro gewesen sein, nicht II (aber wer erkennt da schon einen Unterschied?), sorry.

        Gefällt mir

        • sigurd6 sagt:

          Alles Sender, die mir relativ unbekannt sind. Da ich Privatsender, wegen der ausufernden Werbung, nicht mag.

          Gefällt mir

          • rabohle sagt:

            Schon bekannt, aber das ZDF-Sportstudio mit Bitburger und Obi-Biber ist auch nicht fiel besser; die ARD-Sportschau unterbricht mittlerweile Werbung mit Fußballeinspielungen. 🙂

            Ich denke, sie stehen sich fast alle nichts nach, außer, dass ich für einige Sender Zwangsabgaben leisten muss.

            Aber der Fußball hat nun wirklich verloren: Konnte man sich manchmal noch auf ein Zweitliga-Spiel freuen, ist das vorbei.

            Hoffentlich kommt nur irgendwann der Fernseh-Boykott (aber wer glaubt wirklich daran?)

            Gefällt mir

            • sigurd6 sagt:

              Der Verbraucher hat es in der Hand. Aber er wird wie immer das Spiel mitmachen. Wie ich schon geschrieben hatte, wenn niemand die Abos kaufen würde, wäre sehr schnell Schluss mit diesem Irrsinn. Aber das ist natürlich Utopie.

              Gefällt 2 Personen

  3. ballblog sagt:

    Sport1 läßt jetzt Regionalliga an Montagen laufen statt 2.Liga. Demnächst Mannheim gegen Elversberg. Für die Vereine macht sich das nicht einmal in der Kasse bemerkbar. – Aber solange Sport1 selbst Marktanteile macht, wenn sie 20 Jahre alte bayern- Spiele als „Klassiker“ verkaufen,… was wundert da noch?

    Gefällt 1 Person

  4. rabohle sagt:

    Ihr kennt Vereine, da kenne ich nicht einmal den Verband. 🙂 🙂

    Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.