Heftige Turbulenzen

AIRBerlin.jpgWas die Spatzen schon seit einiger Zeit von den Dächern des Flughafens Tegel pfiffen, ist nun eingetreten. Die Fluggesellschaft AIR Berlin meldete Insolvenz an.

Der Sinkflug der Gesellschaft geht schon seit einiger Zeit, doch nun steht der Crash bevor. Sozusagen eine Bruchlandung mit ansage. Weil die Fluglotsen, sprich Manager von AIR Berlin den Kurs offensichtlich falsch berechneten, müssen nun die Angestellten um ihre Jobs bangen. Zweifellos hat auch der Pannenflughafen BER maßgeblich dazu beigetragen, dass AIR Berlin in Turbulenzen geriet.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Berlin.

2 Kommentare zu “Heftige Turbulenzen

  1. Hab einen Flug für Januar gebucht… mal schauen, ob der verfällt oder ich weg komme😕

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.