Papa weshalb haben die damals überhaupt eine Mauer gebaut?

Diese Frage stellte am vergangenen Montag ein kleiner Junge seinem Vater und ich hätte zu gerne die Antwort auf diese Frage gehört. Doch konnte ich den beiden ja nicht deshalb neugierig folgen.

An der Rückseite der East Side Gallery gibt es seit dem 13. August eine Sonderausstellung und diese ist bis November zu sehen. Fotos aus der Zeit des Mauerbaus wurden auf Plastikfolien aufgedruckt und an der Rückseite der einstigen Mauer angebracht. Leider hat die Vergrößerung der Fotos diesen nicht besonders gutgetan. Aber sie bringen dennoch eine schmerzliche Epoche zurück.

Einen kleinen Film habe ich dann auch noch gedreht und ich hoffe, er zeigt euch einen kleinen Einblick.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Berlin.

2 Kommentare zu “Papa weshalb haben die damals überhaupt eine Mauer gebaut?

  1. rabohle sagt:

    Dunkle Zeiten, die nur von ewig Gestrigen zurückgewünscht werden können.

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.