Moment mal: 97 Minuten braver Talk

Nein sie haben sich nicht gegenseitig angegriffen. Weder Martin Schulz noch die Bundeskanzlerin waren in diesem „Duell“ sonderlich streitsüchtig.

Was sind denn nun die Unterschiede? Konnte man welche heraus hören? Ja konnte man. Martin Schulz sagte sehr eindeutig auf wie er mit Erdogan und der Türkei umgehen würde, da war die Bundeskanzlerin eher zurückhaltend. Wobei sich die Kanzlerin auffallend oft hinter ihre Minister zurückzog. Auch bei der Rente wurde sie von M. Schulz zu einem Bekenntnis gezwungen und hat sich dabei auf die Rente mit 67 festgelegt. Auf die flapsige Bemerkung von M. Schulz ob das eine Aussage ähnlich der der Maut vor 4 Jahren im TV-Duell mit Peer Steinbrück sei, erwiderte sie, sie habe das schon oft hören müssen. Aber sie sagte damals, „mit mir wird es keine Maut geben, die den deutschen Autofahrer belastet“. Und hier hat sie wieder gelogen. Siehe hier

Aber das ist eh Schnee von vorgestern, zeigt aber was von ihren Zusicherungen zu halten ist. Denn einige führende CDU-Politiker, wie die Herren Schäuble und Spahn, sind für ein Renteneintrittsalter mit 70 Jahren.

Ich glaube nicht, dass die gestrige Sendung viele Menschen umstimmen konnte. Für mich machte Martin Schulz den Fehler sehr staatsmännisch wirken zu wollen. Er sagte zumindest klar, was seine Meinung ist und wie er die Politik in diesem Land verändern möchte. Hier war er deutlicher als die Kanzlerin. Allerdings wird sich der Wähler fragen, ob man dann nicht doch lieber das Original bestätigt und die CDU wählt. Getreu dem Motto, lieber keine Experimente, an der Bundeskanzlerin wissen wir was wir haben. Immerhin schlossen beide eine Fortsetzung der Großen Koalition nicht aus. Ob M. Schulz dieser jedoch angehören würde, das wage zumindest ich sehr zu bezweifeln. Ich glaube sein Stern verblasst spätestens nach dem 24. September.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Meinung.

7 Kommentare zu “Moment mal: 97 Minuten braver Talk

  1. rabohle sagt:

    Früher gab es Duelle, bei denen die Kontrahenten 20 Schritt auseinander standen und jeweils nur einen Schuss hatten. Vielleicht sollte man RTL daran erinnern. 😉

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.