Elli Bananenflanke meint …

… Hertha BSC Vorstand mal wieder geschmacklos!

Meine Güte wie kann man nur so geschmacklos sein. Was heute im Berliner Olympiastadion vor dem Spiel ablief, dafür bräuchte man tatsächlich ein neues Superlativ. Auf den Videowänden des Olympiastadions wurde kurz vor dem Anpfiff ein Film eingespielt. Damit wollte man die „historische“ Bedeutung des Spieltages herausstreichen. Es ging los mit Herta Heuwer, der Erfinderin der Currywurst, Marlene Dietrich, Angela Merkel und dann …, kam Bibiana Steinhaus die das heutige Spiel zwischen Hertha BSC und Werder Bremen gepfiffen hat. Ich frage mich, was sollte das? Sollte es nicht normal sein, dass eine Schiedsrichterin die jahrelang in der 2. Und 3. Liga hervorragende Kritiken bekam, endlich auch in der 1. Bundesliga pfeift? Mag das Filmchen auch gut gemeint gewesen sein, ich fand es völlig daneben, ja richtig deplatziert.

Es war das erste Spiel, in Liga 1, das sie gepfiffen hat und sie wurde mit Applaus bei der Vorstellung begrüßt. Über das Spiel selbst ist nicht viel zu schreiben. Hertha tat sich traditionell schwer gegen eine Bremer Mannschaft, die gut eingestellt war und eigentlich recht wenig zuließ. Da auch Bremen nicht all zu gefährlich im Sturm agierte wurde es ein leistungsgerechtes 1:1.

Allerdings wird Hertha dem Unentschieden wohl noch hinterher trauern, angesichts des Programms das in den nächsten Wochen bevorsteht. Die nächsten Gegner sind:

EL am Donnerstag in Bilbao,

17.09. gegen Hoffenheim auswärts,

20.09. gegen Bayer Leverkusen Heimspiel,

23.09. gegen Main 05 auswärts,

28.09. gegen Östersund (EL) auswärts,

01.10. gegen Bayern München Heimspiel.

Angesichts dieses Programmes hätten 3 Punkte heute gut getan. Ich befürchte, dass die Mannschaft bald mit dem Rücken zur Wand stehen wird.

16 Kommentare zu “Elli Bananenflanke meint …

  1. ballblog sagt:

    Ach Du lieber Himmel, auch noch ein Filmchen? Da reichte der Bibi- Rabatt wohl nicht?

    Das 1:1 fand ich insgesamt okay, die waren beide gut aufeinander eingestellt. Ich fand, da kam bei Hertha wenig über die Flügel, insbesondere auf der Esswein- Seite.

    Gefällt mir

  2. rabohle sagt:

    „Da auch Bremen nicht all zu gefährlich im Sturm agierte“

    Danke für die nette Umschreibung.

    Gefällt mir

  3. rabohle sagt:

    Bibi pfeift und alle fanden es toll, da die Leistung zählt.

    Keine Elfmeter für Hertha; beim Zweiten war es gut zu erkennen; der Erste war dann aber eine glasklare Schwalbe, wenn sie es nicht als Foul ansieht.
    Und wie sind Schwalben zu bestrafen?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s