Und es hat rums gemacht!

Als ich eben mit den Hunden Gassi ging, waren einige Wege versperrt. Der Sturm hatte einige Bäume umgerissen. Da gab es kein durchkommen mehr.

SturmSturm1

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Berlin.

9 Kommentare zu “Und es hat rums gemacht!

  1. Ditschi sagt:

    Auf unserem Firmengelände wurde ein Baum entwurzelt…

    Gefällt mir

  2. Helen sagt:

    Die Bäume in unserem Park rauschen auch ganz bedenklich, sie sind ja noch voller Laub. Wir hatten die Blumenkästen vom Geländer runtergenommen und trotzdem hat sich einer überschlagen und ist umgestürzt. Der Balkon ist umzäunt. Morgen muß ich erstmal Bestandsaufnahme machen.

    Gefällt 1 Person

  3. WernerBln sagt:

    Das war heute wirklich heftig. Im grünen Friedenau habe ich noch nie erlebt, dass derartig heftige Böen so lange aufgetreten sind. Meine Frau ist xfach um den Kiez gekreist um eine nicht blockierte Einflugschneise zu unserer Tiefgarage zu finden.
    Ich kann mich irgendwie an einen Sturm so Anfang/Mitte 70er erinnern, der ähnlich heftig aber kürzer war.
    Ich hoffe, Ihr „neue Teil“ hat es unbeschadet überstanden!

    Gefällt 1 Person

    • sigurd6 sagt:

      Ich habe noch nie so viel umgestürzte Bäume wie gestern Abend gesehen. Bei uns ist der Plänterwald mindestens bis Montag völlig gesperrt. Da muss eine fürchterliche Böe reingefahren sein.

      Als ich abends gegen 23:30 Uhr mit den Hunden Gassi ging, mussten wir teilweise Slalom laufen wegen der umgestürzten Bäume in einer Straße. So heftig habe ich das selten erlebt.

      Unser Auto hat es unbeschadet überstanden. Ich hatte zum Glück einen ganz guten Parkplatz.

      Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.