Keine Angst vor Klons

Nein ich meine keine Clowns, sondern geklonte Wesen. Ich bin begeistert, seit ich gesehen habe, dass es endlich gelungen ist nicht nur Schafe zu klonen. Nein nun hat man endlich eine neue Stufe erreicht und es gelang erstmals, Primaten zu klonen. Ja kleine Java-Äffchen hat man geklont und nun ist es nicht mehr so weit um Menschen zu klonen.

Da muss man nicht erschrecken, für mich gibt es seit vorgestern wieder Hoffnung. Hoffnung darauf, dass es gelingen möge Politiker wie Willy Brandt, Helmut Schmidt, Franz-Josef Strauß oder Herbert Wehner zu klonen. Dann würde man den Reden im Deutschen Bundestag auch wieder zuhören. Die hatten noch etwas zu sagen und gaben nicht nur belangloses Gelaber von sich.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Satire.

21 Kommentare zu “Keine Angst vor Klons

  1. lesenbiene sagt:

    Ich habe es auch in unserer Tageszeitung gelesen, da war sogar ein Bild von den kleinen Affen, leider haben sie nur ein paar Tage gelebt, aber man arbeitet weiter daran. Das gibt Hoffnung, (Satire aus).
    Wann wohl ein irrer Wissenschaftler das beim Menschen versucht, es gibt doch immer weniger Organspender und da hat man ein ganzes Ersatzteillager, sehr gruselig.

    Gefällt mir

  2. rabohle sagt:

    Vermutlich haben die Wissenschaftler es schon heimlich geschafft. Ich habe gestern ein Interview von Willsch (CDU) und Gauleiter (o.ä.) von der Affenbande gesehen – da kam mir der Verdacht auf, dass diese geklont sein müssten

    Gefällt 1 Person

  3. JanJan sagt:

    Na so lange sie Merkel nicht klonen…

    Gefällt mir

  4. christahartwig sagt:

    Ich kapiere zwar nicht wirklich, wie man klont, aber dass man Politiker, die schon lange tot sind, nicht klonen kann, dessen bin ich ziemlich sicher. Einer von dem ich mir vorstellen könnte, dass er sich klonen ließe, wäre Donald Trump. In ferner Zukunft wird man sich das Copyright auf sich selbst sichern müssen.

    Gefällt mir

    • sigurd6 sagt:

      Trump klonen? Nun mal den Teufel bitte nicht an die Wand. 😀

      Da ich das unter dem Begriff Satire gepostet habe, sollte man es nicht ganz so ernst nehmen. Natürlich kann man sie nicht klonen.

      Gefällt 1 Person

      • christahartwig sagt:

        Ja, schon klar, dass es als Satire zu versehen war. Mein geklonter Trump natürlich auch. Nur ist der eher im Bereich des Möglichen als Willy Brandt.
        Und ich weiß wirklich nur, wie man Pflanzenklone erzeugt – was man durch Stecklingsvermehrung ja schon ewig tut. Und ist es nicht so, dass auch bei Tieren (Dolly) das Klonen nur im Embryonalstadium möglich ist, was ja heißen würde, man weiß gar nicht, ob sich die Klonerei lohnt.
        Eigentlich mag ich nicht drüber nachdenken.

        Gefällt mir

    • WernerBln sagt:

      „Politiker, die schon lange tot sind, nicht klonen kann, dessen bin ich ziemlich sicher“
      Na ja, „Jurassic Park“, wenn es mit Dinos gehen soll, weshalb denn nicht mit …?

      😉

      Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.