Eine unglaubliche Zahl!

Eben sah ich eine kleine Meldung in meiner Tageszeitung. Darin stand, dass in Deutschland im Jahr 2017 ca. 771 Milliarden E-Mails versendet und empfangen wurden. Das würde bedeuten, dass jeder Bundesbürger ungefähr 9400 E-Mails empfangen oder versendet hat.

Wobei der größte Anteil auf Online-Shops und soziale Netzwerke die meisten Mails verschickten.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in News.

10 Kommentare zu “Eine unglaubliche Zahl!

  1. christahartwig sagt:

    Mea culpa mea culpa mea maxima culpa! Ich habe es noch immer nicht geschafft. WordPress dahingehend zu instruieren, mich nicht bei jedem Like für einen Kommentar auf anderen Blogs per Mail zu informieren.

    Gefällt mir

    • sigurd6 sagt:

      Ich habe es auch so eingestellt, dass ich keine Nachricht bekomme. Funktioniert aber auch nicht immer.

      Gefällt 1 Person

      • christahartwig sagt:

        Bei meinem eigenen Blog funktioniert es. Aber sobald ich die auf anderen Blogs kommentiere und da kommen Likes oder Antworten, bekomme ich eine Benachrichtigung. Wäre ich nur selten online, würde ich darauf Wert legen. Da ich aber jeden Tag online bin, genügt mit der rote Punkt am Glöckchen.

        Gefällt mir

        • sigurd6 sagt:

          Ich habe eigentlich alles so eingestellt, dass ich nur bei neuen Kommentaren eine E-Mail bekomme. Alles andere habe ich ausgeklinkt. Also auch wenn mir jemand folgt, bekomme ich keine Mail.

          Aber besonders bei Likes funktioniert das nicht immer.

          Gefällt 1 Person

          • christahartwig sagt:

            Ich bin alles noch mal durch, bei mir ist auch alles, was sich ausschalten lässt, ausgeschaltet. Es war ja auch nur ein Hinweis darauf, wie ein Teil dieser Unmenge von Mails zustande kommt. Da ich aber im Gegensatz zu Dir auch noch ein Smartphone habe und die Mails aufs Handy bekomme, ist das schon ein bisschen belastend. Gemeinerweise kann ich den Mailempfang auf dem Handy nicht ausschalten, oder ich bin zu blöd dazu. Die Mailadresse muss man beim Smartphone angeben, und wenn das dann dieselbe ist, über die man seine regulären Mails erhält, hat man sozusagen Pech gehabt.

            Gefällt mir

  2. ittagebuch sagt:

    Und wieviele davon waren Spam ?

    Gefällt mir

  3. JanJan sagt:

    Also ich habe da kaum zur Statistik beigetragen.

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.