Was gefällt euch besser …

… die Original- oder Coverversion?

Und wieder habt ihr die Qual der Wahl. Es geht heute um den Song „Stop! In the Name of Love“  im Original gesungen von den Supremes. Und ihr könnt nun entscheiden, welche der Versionen euch besser gefällt. Die Originalfassung mit den Supremes oder die Coverfassung der Eric Martin Band. Ich bin auf euer Votum sehr gespannt.

Original:

Coverversion:

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Musik.

20 Kommentare zu “Was gefällt euch besser …

  1. Frida sagt:

    Das Original

    Gefällt mir

  2. lesenbiene sagt:

    Das Original. Hat mehr Tiefe, mehr Stimmgewalt, mehr Kraft. Ist einfach toll.

    Gefällt mir

  3. christahartwig sagt:

    Eric Martin Band macht das nicht schlecht, aber das Original ist „überzeugender“. Ich gebe zu, ein bisschen My-time-Sentimentalität ist auch dabei. 🙂

    Gefällt mir

  4. ballblog sagt:

    Eric Martins Version ist nett auf 80er arrangiert. Finde es schon interessant, daß er gleich am Anfang mal ’ne halbe Minute schindet.
    Dagegen ist das Original eben typisch motown – kommt zur Sache, straight, dazu der unverkennbare Sound.
    Also da tendiere ich ganz klar zum Original.

    Gefällt mir

  5. JanJan sagt:

    Das Original 😊 ehrlich gesagt, ich habe von diesem Cover noch nie gehört.

    Gefällt mir

  6. Dieter sagt:

    Im Cover fehlt irgenwie ein gewisser drive… also ganz eindeutig das Original für mich

    Gefällt mir

  7. sigurd6 sagt:

    So ich glaube ich lehne mich nicht zu weit aus dem Fenster, wenn ich schreibe, dass wir ein überwältigendes Ergebnis für das Original haben. So eindeutig war es bisher noch nie.

    Und natürlich sind die Supremes auch bei mir ganz klar vorne.

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.