Insekten im Einkaufszentrum

Natürlich ist es nur eine Ausstellung von Insekten, die im Einkaufszentrum Schöneweide bis zum 03.03.2018 zu sehen ist. Von dieser Ausstellung habe ich einige Fotos mitgebracht.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Berlin.

18 Kommentare zu “Insekten im Einkaufszentrum

  1. JanJan sagt:

    Lecker, das ist ja unsere Nahrung der Zukunft 😊

    Gefällt mir

  2. christahartwig sagt:

    Ich dachte schon, Du hättest, wie ich mal, einen riesigen Käfer zwischen den Bananen gefunden. Vor allem, was mehr als vier Beine hat, schüttelt es mich ein bisschen, und als (vor vielen Jahren) ich in der Lebensmittelabteilung des KaDeWe anstand, um Bündnerfleisch zu kaufen, und über Lautsprecher die Sonderangebote an gerösteten Bienen und gerösteten Ameisen angepriesen wurden, musste ich meinen Einkauf leider abbrechen. Mal ein gut fotografiertes Insekt zu betrachten, finde ich interessant. Eine ganze Ausstellung von Insektenfotos würde meine Phobie fröhliche Urständ‘ feiern lassen, und so verlasse ich nun auch schleunigst diesen Eintrag, )))))))))))))))))))

    Gefällt mir

    • sigurd6 sagt:

      Nanu eine Insektenphobie? 😀

      Gefällt 1 Person

      • christahartwig sagt:

        Mir wie aus der Seele geschrieben:

        Ein nervöser Mensch auf einer Wiese
        wäre besser ohne sie daran;
        darum seh er, wie er ohne diese
        (meistens mindstens) leben kann.

        Kaum daß er gelegt sich auf die Gräser,
        naht der Ameis, Heuschreck, Mück und Wurm,
        naht der Tausendfuß und Ohrenbläser,
        und der Hummel ruft zum Sturm.

        Ein nervöser Mensch auf einer Wiese
        tut drum besser, wieder aufzustehn
        und dafür In andre Paradiese
        (beispielshalber: weg) zu gehn.
        (Christian Morgenstern)

        Gefällt mir

        • sigurd6 sagt:

          Na ja auf einer Wiese liegen, würde ich mir heute auch überlegen. Aber nur wegen der Zecken. 😀

          Gefällt 1 Person

          • christahartwig sagt:

            Ein Alptraum. Ich glaube vor zwei Jahren, habe ich ein paar Fotos auf dem Invalidenfriedhof machen wollen, und plötzlich wurde mir bewusst, dass ich mitten auf einem Stück ungemähter Wiese stand. Wie ein Storch bin ich eilends auf den Weg zurück gestakst.

            Gefällt mir

  3. rabohle sagt:

    Was ist Insekt 5 ? Noch nie gesehen.

    Gefällt mir

    • sigurd6 sagt:

      Welches Foto deklarierst Du als 5? Wenn man oben von links zählt oder das, das mit Insekten 5 gekennzeichnet ist? Ich könnte Dir allerdings von keinem die genaue Bezeichnung sagen. Hab es zwar immer gelesen aber auch wieder vergessen. Das Fünfte wenn man von oben links zählt, ist eine Heuschreckenart und das mit Insekten5 bezeichnete eine Wanzenart.

      Gefällt mir

  4. nana sagt:

    Huch, das hier hab ich wirklich verpasst. Also deinen Beitrag. Wir waren gestern auch dort, das „Kind“ liebt Insekten. Aber manche waren selbst uns zu unangenehm. Es gab da so seltsame Schrecken, die sahen eher aus wie Spinnen und wimmelten durch das Terrarium. Da hats mich schon beim Anblick überall gejuckt. 😉

    Leider waren die Käfer in der Minderheit, obwohl es da so viele schöne Arten gibt.

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.