Moment mal: Merkels Ministerliste

Nun hat es die geschäftsführende Bundeskanzlerin mal wieder geschafft. Mit einem Schachzug wischte sie fast alle Kritiker aus den Reihen der CDU einfach aus dem Weg. Und auf dem Parteitag gab es dann auch wieder ein Hosianna auf die Parteivorsitzende und nur 27 Delegierte wollten dem nicht zustimmen. So hat also nun auch die CDU dem Koalitionsvertrag zugestimmt.

Die Liste derer die als CDU-Minister dem neuen Kabinett angehören, stieß, so heißt es, nicht nur bei CDU-Anhängern auf eine breite Zustimmung. Dem kann ich nicht ganz folgen. Jens Spahn als Gesundheitsminister? Soweit mir bekannt gehört er zur Pharmalobby. Ist das schon eine Qualifikation? Anja Karliczek die aus der Hotelbranche kommt als Bildungsministerin? Zeigt, wie sehr der Kanzlerin Bildung am Herzen liegt, oder? Julia Klöckner als Agrarministerin, darauf bin ich auch gespannt. Und der allergrößte Wurf Ursula von der Leyen bleibt Verteidigungsministerin. Also wenn das den Verantwortlichen der Bundeswehr keine Schweißperlen auf die Stirn treibt, dann sind sie wahrscheinlich schon in Lethargie verfallen.

Aber es gibt auch erfreuliches, Thomas de Maizière ist endlich nicht mehr im Kabinett. Und das ist ein Schritt in die richtige Richtung.

Die Namen der mutmaßlichen CDU-Minister sind bekannt und man darf auf die der CSU bzw. SPD, so die Mitglieder zustimmen, gespannt sein. Ich fürchte fast, es geht noch schlimmer.

Herzlichen Glückwunsch …

… Augsburger Puppenkiste.

Meine Generation und etliche Generationen nach mir wurden mit den Puppen an Strippen groß. Jim Knopf und Urmel aus dem Eis, die Abenteuer verfolgten wir am Bildschirm. Noch heute erinnere ich mich gerne daran.

Heute nun feiert die Augsburger Puppenkiste ihren 70-zigsten Geburtstag. Und was musste ich in einer Zeitung über sie lesen? Sie wäre aus der Zeit gefallen? Mag ja sein, ändert jedoch nichts daran, wie beliebt sie war und wahrscheinlich heute noch ist. Und schon deshalb, herzlichen Glückwunsch und macht weiter so. Also auf nach Lummerland. 😀

Was gefällt euch besser …

… die Original- oder Coverversion?

Es geht um den Song Love is all around. Im Original gesungen von den Troggs, und eine der Coverversionen stammt von Wet Wet Wet. Nun bin ich gespannt, welche der Versionen euer Favorit ist.

Original:

Coverversion: