Fast vergessene Songs

Fast wäre diese Rubrik etwas in Vergessenheit geraten. Aber dem ist natürlich nicht so. Nur muss ab und zu mal eine kleine Pause sein. Heute möchte ich einen fast vergessenen Song vorstellen, an den ich auch lange nicht mehr dachte, doch wie es bei mir nun oftmals so ist, während eines Spazierganges kam er mir plötzlich wieder in den Sinn.

Manchmal staune ich selbst welche Songs mir immer wieder einfallen. So genug der Vorrede es geht heute um den britischen Musiker Georgie Fame. Der in Deutschland vielen wohl nur durch den Song bekannt ist, den ich heute hier vorstelle. Doch wird das diesem Musiker nicht gerecht. Er spielte mit vielen der Rockgrößen zusammen. Jimmy Hendrix, Mitch Mitchell, John McLaughlin, Alan Price und Bill Wyman um nur einige zu nennen.

Der Song um den es heute geht war, so glaube ich, 1968 in der englischen Hitparade auf Platz 1. In Deutschland kam er jedoch über Platz 9 nicht hinaus.

Hier ist also Georgie Fame und The Ballad of Bonnie & Clyde

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Musik.

4 Kommentare zu “Fast vergessene Songs

  1. JanJan sagt:

    Den Song mag ich ganz gerne, der Name des Interpreten hat mir erst mal so gar nichts gesagt.

    Gefällt mir

    • sigurd6 sagt:

      Wie schon geschrieben, staune ich immer wieder, wenn mir Songs einfallen, an die ich schon Jahrzehnte nicht mehr dachte. Dieser Song ist dafür ein Paradebeispiel. Den habe ich nicht einmal auf einer Platte oder einer CD.

      Gefällt mir

  2. ballblog sagt:

    Ging mir ganz ähnlich wie @JanJan.

    Gefällt 1 Person

    • sigurd6 sagt:

      Den Song hört man ja auch nicht mehr. Ich weiß gar nicht, wann ich den überhaupt letztmalig hörte. In diesem Jahrtausend jedenfalls nicht. 😀

      Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.