Elli Bananenflanke meint …

… am Osterwochenende …

… gibt es noch eine neue Anstoßzeit.

Aber auch einige Begegnungen, die interessant werden könnten.

Bei Hoffenheim –Köln geht es um einen EL-Platz und Punkte sammeln gegen den Abstieg. Ebenso bei Schalke-Freiburg, bei Schalke geht es um einen CL-Startplatz und bei Stuttgart –HSV geht es für den HSV um wichtige Punkte, wobei Stuttgart sich sogar noch für die EL qualifizieren kann, ebenso könnte Borussia Mönchengladbach bei einem Sieg in Mainz nochmals Hoffnung auf einen internationalen Platz haben.

Bayer Leverkusen empfängt Augsburg und auch hier machen sich beide Mannschaften noch Hoffnungen auf das internationale Geschäft. Wobei Leverkusen hier wohl die besseren Chancen haben dürfte. Hannover empfängt RB Leipzig, für Leipzig geht es wohl nur um die CL-Plätze, die Europa League wäre für Leipzig wohl ein Rückschritt.

Hertha BSC empfängt den VfL Wolfsburg und könnte mit einem Sieg die Saison endgültig abhaken. Werder Bremen ist Gastgeber von Eintracht Frankfurt und dürfte, wie Hertha, mit einem Heimsieg aus dem Kreis der Relegationskandidaten endgültig ausscheiden. Wobei es für die Eintracht eben um die Festigung eines CL-Platzes geht.

Die Schlagerpartie steigt jedoch in der Allianz-Arena in München. Hier empfängt Bayern München Borussia Dortmund. Und wieder könnten die Bayern an diesem Wochenende Meister werden. Doch auch der BVB benötigt jeden Punkt um im internationalen Geschäft dabei zu sein. Natürlich auch in der CL.

Da am Karfreitag nicht gespielt wird, gibt es am Sonnabend drei Anpfiffzeiten. 15:30, 18:30 und 20:30. Wobei das Spiel Hertha gegen Wolfsburg um 20:30 stattfindet. Ich bin auf die Saison gespannt, an der jedes Spiel seine eigene Anpfiffzeit bekommt. Ich bin mir fast sicher, das wird auch noch kommen.

8 Kommentare zu “Elli Bananenflanke meint …

  1. ballblog sagt:

    In Holland sind sie ja schon so weit. Sieben verschiedene Anstoßzeiten für neun Spiele – dafür spielt die zweite Liga in der Regel geschlossen freitags.

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.