Elli Bananenflanke meint …

… Jugend forscht!

Es gab Zeiten, da setzte man bei Hertha BSC, ich schreibe es mal charmant, auf Erfahrung. Wenn man es weniger charmant ausdrücken möchte, kann man auch schreiben, es wurden abgehalfterte Stars nach Berlin geholt, altersmäßig weit über 30 Jahre alt.

Wie es scheint, ist die Hertha-Führung unter M. Preetz und P. Dardai nicht mehr bereit diesen Weg weiter zu gehen. Schon für die Saison 2017/18 holte man mit Valentin Lazaro (21) ein hoffnungsvolles Nachwuchstalent von RB Salzburg an die Spree. Und gestern nun wurde mit dem jungen Holländer Javairo Dilrosun (19) ein weiteres Nachwuchstalent an die Spree geholt. Er kommt aus der zweiten Mannschaft von Manchester City und wurde in der Fußballakademie von Ajax Amsterdam ausgebildet. Leider stehen für einen der auch für eine bessere Hertha-Zukunft stehen sollte, nämlich M. Weiser die Zeichen auf Abschied. Er gehört nicht einmal mehr dem Kader der Hertha an.

Schade aber nicht zu ändern, was immer M. Weiser oder Pal Dardai bewogen hat, dass sie nicht mehr miteinander können, für Hertha ist M. Weiser, jedenfalls in bester Verfassung, ein Gewinn gewesen. Wenn nicht noch eine dramatische Wende eintritt, kann man M. Weiser nur alles Gute für seine Zukunft wünschen.

Zum 33. Spieltag wäre zu schreiben, dass er mit dem 34. Spieltag mein Lieblingsspieltag der Saison ist. Alle Spiele beginnen am Sonnabend um 15:30 Uhr und es gibt keinen zerstückelten Spieltag. Zu klären wäre noch der 2. Absteiger und die Teilnehmer an den europäischen Wettbewerben, sowie der Verein, der in die Relegation gegen den Zweitligadritten geht. Da ist noch für Spannung gesorgt und wahrscheinlich fallen die endgültigen Entscheidungen erst am 34. Spieltag.

Sollte jedoch der HSV in Frankfurt gewinnen und Wolfsburg in Leipzig verlieren, dann, ja dann wäre Wolfsburg auf einem direkten Abstiegsplatz. Aber so weit ist es noch nicht.

6 Kommentare zu “Elli Bananenflanke meint …

  1. ballblog sagt:

    Klingt ja alles ganz schön in den Lebensläufen. Jetzt muß Dardai ihnen nur noch ’ne Chance geben in der neuen Saison. Heute hat er ja schon ’nen Innenverteidiger mit im Kader aus der U19, glaube ich. Werde mir das mal später ansehen.

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.