Moment mal: Die Kolonialzeit …

… ist lange vorbei!

Das sollte sich der amerikanische Botschafter in der Bundesrepublik mal ganz schnell hinter seine Ohren schreiben. Er hat sich in die Innenpolitik seines Gastlandes nicht einzumischen und sollte es demnach auch ganz schnell lassen.

Leider scheint man im Außenministerium nicht genug Rückgrat zu besitzen um in einzubestellen und eindeutig eben genau darauf hinzuweisen. An einen Entzug der Akkreditierung mag ich jetzt noch nicht denken, jedoch kann auch das eine Konsequenz aus den Einmischungen des Botschafters sein.

Man sollte, bei aller Überheblichkeit in Washington, so langsam zur Einsicht kommen, dass Deutschland keine amerikanische Kolonie ist.