Endlich mal ein konstruktiver Vorschlag

Die Bundestagsfraktion der Grünen ist der Meinung, Verhütung darf keine Frage des Geldes sein. Also sollte es, so die Grünen, jetzt kostenlose Kondome für Menschen mit geringem Einkommen geben. Na bitte das ist doch mal was. Den Artikel dazu könnt ihr HIER nachlesen.

Elli Bananenflanke meint …

… Bierhoff macht den Pofalla!

Ja der Herr Pofalla erklärte damals die NSA-Affäre für beendet und so dachte sich der DFB-Teammanager Bierhoff, was der Pofalla kann, das kann ich auch. Also erklärte er, jetzt reicht es dann auch und meinte das Thema Özil und Gündogan.

Ist ja auch war, da treffen sich die beiden mit dem türkischen Diktator und dann machen alle so einen Wind darum. Da muss man doch als Teammanager dazwischen grätschen. Nein er der Herr Bierhoff möchte über diese Themen nicht mehr reden.

Das bräuchte er auch nicht, dann nämlich nicht, wenn die verantwortlichen Herren des DFB Rückgrat gezeigt und beide aus dem Kader für die WM in Russland gestrichen hätten. Dann wäre es wahrscheinlich schon längst erledigt. So aber wird es auch weiterhin, und zu Recht, ein Thema bleiben, ob es dem Herrn Bierhoff nun passt oder nicht.

 

Nun hat es also auch noch Hajo Seppelt erwischt. Bundespräsident Steinmeier nagelte ihm das Bundesverdienstkreuz an die stolz geschwellte Aufklärungsbrust. Und nun hat Putin ein Problem. Den Träger eines Bundesverdienstkreuzes kann er ja nun unmöglich von seinen „lieben Mitarbeitern“ verhören lassen. Nur weil Seppelt über die Panschereien in Russland berichtete und wie ein Drogenspürhund sich an jede Dopingfährte heftete.

 

Hertha BSC wird so langsam zum Jungbrunnen für ehemalige Fußballstars. Deren Söhne scheinen gerne nach Berlin zu kommen. Erst kam der Sprössling von Jürgen Klinsmann und ist der dritte Torwart, oder der fünfte wer weiß das schon, bei Hertha und nun wurde der Sohn des ehemaligen Nationaltorhüters Köpke verpflichtet. Interessant ist die gegenteilige Entwicklung der Söhne. Klinsmann war Stürmer, sein Sohn ist Torhüter, Köpke war Torhüter, sein Sohn ist Stürmer. Tja die Jungen machen einfach, was sie wollen.