SPD und Kröte?

So sieht der Karikaturist Stuttmann die Situation der SPD zur Entscheidung der Transitzentren.

Stuttmann13

5 Kommentare zu “SPD und Kröte?

  1. WernerBln sagt:

    Also letzter Stand laut GröKaZ:

    Aufenthalt maximal 48 Stunden. Das führt zwar das ganze Projekt endgültig ad absurdum, reduziert aber immerhin die Kröte auf einen Zentimeter Körperlänge. Das müsste doch von einem so geübten Gourmet zu schlucken sein!

    https://de.wikipedia.org/wiki/Monte-Iberia-Fr%C3%B6schchen

    Gefällt mir

    • sigurd6 sagt:

      Maximal 48 Stunden? Ich frage mich so langsam, ob die einen für völlig verblödet halten. Oder haben Seehofer und Merkel die Signale aus Österreich und Italien anders verstanden und glauben die nehmen alle freundlichst zurück?

      Gefällt mir

  2. rabohle sagt:

    Vielleicht sollte man das „und“ durch „gleich“ ersetzen 😦

    Gefällt mir

    • sigurd6 sagt:

      Findest Du?

      Gefällt mir

      • rabohle sagt:

        Sonst hätte ich es nicht geschrieben.
        Wie diesen faulen Kompromiss absegnet und mitträgt, damit die eigene Forderung des Koalitionsvertrages nicht einhält, nur um an der Macht zu bleiben …. hat in meinen Augen schon etwas Krötenartiges, was schwer zu schlucken sein wird.

        Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.