Deutsche Charts vor 50 Jahren

Und da wären wir im August des Jahres 1968 angelangt. Immer wenn ich mir die Charts anschaue, bin ich erstaunt, dass Heintje eigentlich fast durchgängig auftaucht. War er tatsächlich so präsent in diesem Jahr? Doch es gab natürlich Songs, die sich mir einprägten. Wahrscheinlich schon deshalb, weil das Jahr 1968 für mich ein Jahr voller Veränderungen war. Und bei vielen Songs dieses Jahres werden bei mir Erinnerungen wach.

Doch die sind hier nicht von Belang. Es geht schließlich um die internationalen Hits des Monats August aus dem Jahr 1968. Auffallend ist, es gab im Monat August zwei erste und zwei sechzehnte Plätze.

Quelle:

Nr Chart-Hit Musiker
1. Du sollst nicht weinen Heintje
1. Jumpin´ Jack Flash Rolling Stones
3. Yummy Yummy Yummy Ohio Express
4. Delilah Tom Jones
5. Lady Sunday Small Faces
6. My Name Is Jack Manfred Mann
7. Help Yourself Tom Jones
8. Mony Mony Tommy James & The Shondells
9. Cotton Fields Udo Jürgens
10. Harlekin Siw Malmqvist
11. Young Girl Union Gap
12. The Hurdy Gurdy Man Donovan
13. A Man Without Love Engelbert
14. Sehnsucht Alexandra
15. Mama Heintje
16. Honey Bobby Goldsboro
16. Arrivederci Hans Rita Pavone
18. Delilah Peter Alexander
19. Flower-Power-Kleid Wencke Myhre
20. Wunderbar ist die Welt Roy Black

Nun kennt jeder, der hier mitliest oder kommentiert, meine Abneigung gegen einen großen Teil der deutschen Schlager. Schon deshalb habe ich mich heute für den Platz 14 entschieden, um ihn hier reinzustellen. Denn Alexandra war eine der deutschen Sängerinnen, deren Lieder mir nicht auf den Keks gingen. Leider ist sie durch einen schweren Unfall viel zu früh verstorben.

Alexandra und Sehnsucht.

 

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Musik.

2 Kommentare zu “Deutsche Charts vor 50 Jahren

  1. rabohle sagt:

    Ich hätte glatt auf #2 (Du hast 1 doppelt) getippt.

    Sie hatte eine schöne Stimme – aber damals waren Schlager eben Schlager und schon deshalb verpöhnt, weil in deutsch gesungen worden ist. War schon eine wüste, tolle Zeit.

    Gefällt 1 Person

Über Kommentare freue ich mich natürlich. Weise jedoch darauf hin, dass WordPress bei der Abgabe von Kommentaren die IP-Adresse und wenn die E-Mail-Adresse angegeben wird, auch diese speichert. Diese Daten werden vom Antispamdienst Akismet zur Überprüfung genutzt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s