Moment mal: Eigenlob stinkt!

Ja er ist so großartig, so einzigartig, so …, ach ich weiß kein Superlativ mehr. Wäre er nicht der Präsident der Vereinigten Staaten, so könnte er wohl als Komiker auch ganz gut verdienen. Er, der großartige Donald Trump, der schnellste Twitterer aller Zeiten würde sich, wenn er sich eine Note für seine Präsidentendarstellung geben müsste, eine glatte A+ geben. So sagte er es in seinem Lieblingssender FOX. A+ ist natürlich ein sehr gut. Na ja unsere Waschmaschine hat A+++.

Und dann malte er sogleich ein finsteres Bild, wenn man sich erdreisten sollte ihn aus dem Amt zu jagen. Ja dann würde die gesamte Welt-Wirtschaft zusammenbrechen. Er, der in so kurzer Zeit so viel geschafft hat, Anmerkung von mir, Spaltung der großen 7, Spaltung der NATO, Ausstieg aus dem Klima-Abkommen, und, und, und.

Und wie sagte er noch: „Ich weiß nicht, wie man ein Amtsenthebungsverfahren gegen jemanden einleiten kann, der einen großartigen Job gemacht hat“.

Genau Herr Präsident. Bleiben sie uns noch mindestens 2 Jahre erhalten. Man muss doch auch etwas zum Lachen haben. Obwohl, oftmals bleibt es einem bei Ihnen im Halse stecken.

7 Kommentare zu “Moment mal: Eigenlob stinkt!

  1. ballblog sagt:

    Könntest Du Eure Waschmaschine in zwei Jahren im Wahlkampfmodus haben?

    Gefällt mir

  2. rabohle sagt:

    Der Typ ist ein einziges Fake. Ich bin sicher, die MIB neben ihm sind Alienbewacher 🙂 🙂

    Gefällt mir

Über Kommentare freue ich mich natürlich. Weise jedoch darauf hin, dass WordPress bei der Abgabe von Kommentaren die IP-Adresse und wenn die E-Mail-Adresse angegeben wird, auch diese speichert. Diese Daten werden vom Antispamdienst Akismet zur Überprüfung genutzt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s