Neues aus Kalau?

Nein leider nicht aus Kalau, sondern vom Berliner Senat. Eigentlich nichts außergewöhnliches, sondern ein ganz normaler Vorfall in Berlin. Dumm nur, dass eine alteingesessene Baumschule dadurch in echte Schwierigkeiten geraten ist.

Hier ist der Bericht der Berliner Abendschau

https://www.rbb-online.de/abendschau/archiv/20180831_1930/spaethsche_baumschule_protest.html

Und so sah es dort vor dem weiteren „Senatskunststück“ aus:

Felder2FelderFelder3Felder1Felder4

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Berlin.

2 Kommentare zu “Neues aus Kalau?

  1. WernerBln sagt:

    Kannte die Baumschule nicht, habe mich aber von der ortskundigen besten Ehefrau aufklären lassen, als wir den AS-Bericht gemeinsam gesehen haben.

    Kann dazu nur sagen, galoppierender Schwachsinn ala Berliner Verwaltung!

    Gefällt mir

    • sigurd6 sagt:

      Uns war es schon seit einiger Zeit bekannt. Wir sind immer mal wieder mit den Hunden dort gewesen. Denn es wurde geduldet, dass man in dem Gelände spazieren ging. Als wir vor einigen Wochen da waren traf es uns wie ein Schock. Keine Bäume mehr, keine Sträucher, alles musste die Baumschule schreddern. Welch ein Blödsinn.

      Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.