Moment mal: Drehen jetzt alle durch?

Ein Toter in Chemnitz, zwei mutmaßliche Täter und eventuell ein Dritter auf der Flucht. Und was hat sich daraus entwickelt? Ein Szenario wie es in einem Rechtsstaat nicht stattfinden sollte.

Politiker werfen sich gegenseitig vor, etwas falsches gesehen und kommentiert zu haben. Ja für einige Politiker war das alles gar nicht so schlimm. Der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz Herr Maaßen spricht lieber mit der Zeitung mit den vier Buchstaben als mit seinen direkten Vorgesetzten und glaubt den Filmen nicht, die er zu sehen bekam. Worauf der Bundesinnenheimatminister ihm sofort zur Seite springt und die Kanzlerin direkt angreift. Der sächsische Ministerpräsident widerspricht der Kanzlerin, die Kanzlerin dem sächsischen Ministerpräsidenten. Die Staatsanwaltschaft in Dresden wiederum widerspricht dem Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz und sieht in dem gesichteten Filmmaterial keine Fakes.

Merken die eigentlich überhaupt noch etwas? Es geht hier schlicht und einfach um die Aufklärung eines Tatbestandes. Ein Mensch wurde getötet und die Täter sollte man zweifelsfrei überführen. Nicht mehr und nicht weniger.

Dieses ganze Schmierentheater, das hier aufgeführt wird, stärkt zwar die AfD aber nicht die Demokratie in diesem Land. Darüber sollten die, die täglich diesen Schwachsinn von sich geben, wenigsten versuchen, darüber nachzudenken. Falls sie dazu überhaupt noch in der Lage sind. Zweifel sind hier durchaus angebracht.

Übrigens die AfD ist laut Bericht eines Meinungsforschungsinstitutes mittlerweile die stärkste politische Kraft in Sachsen.

Ich fragte mich immer, wie es geschehen konnte, dass Hitler an die Macht kam. In den letzten Monaten bekam ich dazu mehr Anschauungsunterricht, als mir lieb war.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Meinung.

6 Kommentare zu “Moment mal: Drehen jetzt alle durch?

  1. ballblog sagt:

    Deine Überschrift ist zwar eine rhetorische Frage, dennoch: JA !

    Den gedanklichen Transfer von heute zu 33 bis 45 können die meisten, die da gerade durchknallen doch gar nicht mehr leisten. Für die Älteren sind die Zahlen die Abspielgeschwindigkeiten für Singles und LPs, aber sonst?

    Es mutet doch an wie Realsatire, wenn es nicht bitterernst wäre: da wird debattiert, wann eine Hetzjagd eine Hetzjagd ist. Wie schnell muß man laufen und weglaufen, wie lange muß die Strecke sein und fühlte sich der Weglaufende wirklich gehetzt? Völlig irrsinnig.

    Der Verfassungsschutz- Darsteller schwadroniert über die Straftat, die es noch komplett zu ermitteln geht (hat die Polizei überhaupt schon damit angefangen?) und will die Videos für Fakes halten. Was glaubt er denn, was man da sieht? Jugend trainiert für Olympia?

    In der Regierungspartei geht es eh drunter und drüber. Offenbar hat die Vorsitzende ihren sächsischen MP ja ganz und gar nicht im Griff. Man kann ja von Kohl halten, was man will, aber ich denke, der hätte da mal hinter den Kulissen ein paar seiner „Helden“ auf einen demokratischen Kurs gebracht.

    Da läuft etwas gewaltig aus dem Ruder und hinterher will es niemand gewesen sein. Auch das kennen wir ja aus der Geschichte.

    Gefällt mir

    • nana sagt:

      Dem hab ich nichts hinzuzufügen. Und ich stimme Ihren letzten zwei Sätzen besonders ausdrücklich zu!

      Gefällt 1 Person

    • sigurd6 sagt:

      Ich muss leider schreiben, dass mir langsam etwas mulmig wird. Solch eine Entwicklung hätte ich vor einigen Jahren nie für möglich gehalten. Doch das Rad dreht sich immer schneller.

      Und ich glaube nicht, dass die Politiker der „etablierten“ Parteien es aufhalten können. Jedenfalls nicht, wenn sie ihre eignen Egoismen endlich mal hinten an stellen.

      Gefällt 1 Person

  2. rabohle sagt:

    Wieso durchdrehen? War doch alles nur Spaß. Die tun nix, die wollen bloß spielen.

    😦 😦

    Gefällt mir

Über Kommentare freue ich mich natürlich. Weise jedoch darauf hin, dass WordPress bei der Abgabe von Kommentaren die IP-Adresse und wenn die E-Mail-Adresse angegeben wird, auch diese speichert. Diese Daten werden vom Antispamdienst Akismet zur Überprüfung genutzt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s