Erinnerung an Songwriter

Mit dieser kleinen Reihe möchte ich an Songwriter erinnern, die etwas in Vergessenheit gerieten.

Anfangen möchte ich mit dem amerikanischen Songwriter Jim Croce. Seine Karriere verlief alles andere als steil. Er trat mit seiner Ehefrau auf und spielte zusammen mit ihr Songs von anderen Künstlern nach. Sein Durchbruch kam erst Anfang der 1970er Jahre.

Doch der Erfolg war ihm leider nicht lange vergönnt. Als er am 20. September 1973 mit einem Privatflugzeug zu einem am Abend stattfindenden Konzert flog, stürzte die Maschine ab.

Doch in der relativ kurzen Zeit seines Schaffens brachte er einige, wie ich finde, gute Songs heraus.

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Musik.

2 Kommentare zu “Erinnerung an Songwriter

  1. rabohle sagt:

    Komplett unbekannt – auch die Lieder haben mir gar nichts gesagt.

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.