Ist das der richtige Weg?

Hertha BSC verbietet für das Spiel gegen RB Leipzig Banner und Fahnen aus dem Stadion. Verstehen kann ich die Entscheidung schon, ob sie jedoch wegen ca. 100 Dummköpfen gerechtfertigt ist? Viele echte Fans der Mannschaft werden auf ihre Symbole verzichten müssen.

Nachdem wieder einmal Trolle den Verein und seine Anhänger in Verruf brachten und das nicht zum ersten Mal, sah sich die Vereinsführung zu diesem Schritt genötigt. Das ist natürlich auch für die Fans von RB Leipzig ärgerlich, wenn sie von diesem Verbot nicht rechtzeitig erfahren.

Hertha hat mit RB Leipzig noch einige Rechnungen offen. Die letzten Heimspiele gingen mit 1:4 und 2:6 verloren. Also sollte man diese Serie mal beenden. Durch die aktuelle Saison gehen beide Mannschaften so ziemlich im Gleichschritt. Mit dem Tabellenfünften kommt RB zum Tabellensechsten. Somit ist das wohl das Spitzenspiel des Wochenendes.

Heute eröffnet der VfB Stuttgart gegen Eintracht Frankfurt den 10. Spieltag. Man darf gespannt sein, wie Trainer Weinzierl die Mannschaft eingestellt hat, um nicht wieder 4 Gegentreffer zu fangen.

Bayern München gegen den SC Freiburg ist wohl die willkommene Streicheleinheit für die Münchner „Startruppe“ die im Pokal mit zwei blauen Augen nach München zurückkehrte.

Schalke sollte gegen Hannover wieder in die Erfolgsspur wechseln. Fraglich nur ob das gelingt.

Interessant wird die Begegnung Bayer Leverkusen gegen 1899 Hoffenheim. Nach den Auftritten des Pillenvereines in Bremen und Mönchengladbach könnte das das dritte Erfolgserlebnis für Bayer werden. Jedenfalls wenn Hoffenheim ähnlich planlos wie in Leipzig auftreten sollte.

Das fränkisch/schwäbische Derby zwischen dem FC Augsburg und dem FC Nürnberg scheint mir offen zu sein, mit leichten Vorteilen für den FC Augsburg.

Kann der VfL Wolfsburg dem Tabellenführer Borussia Dortmund ein Bein stellen? Fraglich bei der derzeitigen Form auch wenn man im Pokal in Hannover gewonnen hat.

Borussia Mönchengladbach gegen Fortuna Düsseldorf scheint eine ganz klare Bank für einen Tototipp zu sein. Jedoch hat die Borussia wohl doch an der Pokalniederlage zu knabbern.

Und mit Mainz 05 gegen den SV Werder Bremen wird dann der 10. Spieltag beendet. Und hier traue ich Bremen durchaus einen Punkt zu. Zieht man die Sturmmisere der Mainzer in Betracht, könnte Bremen sogar mit 3 Punkten an die Weser zurückkehren.

Doch es kommt bestimmt wieder alles ganz anders. Soll mir recht sein, soweit Hertha gegen Leipzig gewinnt.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fußball.

4 Kommentare zu “Ist das der richtige Weg?

  1. ballblog sagt:

    Stuttgart hat sich ja immerhin leicht verbessert 🙂

    Die Reaktion von Herthas Oberen spiegelt ja auch die ganz Diskussion im Großen wieder: Strafe für alle wegen einer relativ kleinen Menge von Krawallmachern?
    Sicherlich einerseits ein richtiges Zeichen, aber der Verein geht damit halt auch ins Risiko, daß die Mehrzahl friedlicher Fans sich mitbestraft vorkommt.

    In dem Zusammenhang finde ich es zum Beispiel auch schwierig mit der Blocktrennung. Einerseits sinnvoll, andererseits: wenn ich (auch wenn ich nicht will) mit solchen Typen in einen Block MUSS und dann Pyro, Tränengas, Prügel abkriege…. Da bleibe ich entweder zu Hause oder muß ohne Karte auswärts hinfahren und mich auf einem neutralen Block nach innen freuen. Was mir sicherlich noch leichter fällt als manchem Hardcore- Fan.

    Gefällt mir

    • sigurd6 sagt:

      Gegen Kollektivstrafen reagiere ich eigentlich immer allergisch. Da macht man es sich zu einfach, finde ich.

      Komisch, das war auch mein erster Gedanke, dass sich Stuttgart ja immerhin verbessert hat. Aber der Trainer ist doch eigentlich jetzt schon wieder verbraucht, oder? Nächste Woche geht es nach Nürnberg, man darf gespannt sein.

      Gefällt mir

      • ballblog sagt:

        Sehe ich ganz genauso mit den Kollektivstrafen. Die Vereine hätten früher und gezielter reagieren müssen, aber bereits vor Jahren.

        Ja, den Weinzierl haben sie fein verbrannt beim VfB. Ihn mit Dortmund und Hoffenheim starten zu lassen, war dämlich. Was hätte da unter Korkut denn schlimmer laufen können?
        Hätte ihn mit Frankfurt, Nürnberg einsteigen lassen, dann Länderspielpause und den großen Neustart ausrufen.
        So aber wird ihm nach dem Nürnberg- Spiel seine Schalke- Bilanz um die Ohren geknallt und den Rest können wir uns ausmalen.

        Gefällt mir

Über Kommentare freue ich mich natürlich. Weise jedoch darauf hin, dass WordPress bei der Abgabe von Kommentaren die IP-Adresse und wenn die E-Mail-Adresse angegeben wird, auch diese speichert. Diese Daten werden vom Antispamdienst Akismet zur Überprüfung genutzt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s