Moment mal: Dumm gelaufen!

Die AfD beauftragte einen Gutachter um sicher zu gehen, nicht vom Verfassungsschutz beobachtet zu werden. Zu blöd, dass dieser Schuss aber voll nach hinten losging und eben dieser Gutachter, mal vorsichtig ausgedrückt erklärte, die Mitglieder der AfD sollten sich gemäßigter ausdrücken. Sie sind mit ihren Äußerungen auf dem besten Weg tatsächlich vom VS beobachtet zu werden.

Die einzelnen Begriffe, die sie nicht mehr verwenden sollten könnt ihr HIER nachlesen. Da ich nicht die geringste Lust habe, diese menschenverachtenden Sprüche und Begriffe zu wiederholen.

Nur was nutzt es, wenn sich die AfD-Politiker/innen in ihrer Ausdrucksweise mäßigen, wenn sich das Denken im Kopf nicht ändert. Nichts, rein gar nichts.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Meinung.

7 Kommentare zu “Moment mal: Dumm gelaufen!

  1. nana sagt:

    Also ich denke ja, dass vom VS für die AfD keine Gefahr ausgeht. Unter Maaßen wurde diese Einrichtung ordentlich auf Hass gegen alles was vermeintlich „links“ ist getrimmt. Und auf dem rechten Auge ist diese Behörde bekanntlich blind.

    Gefällt 1 Person

  2. rabohle sagt:

    Beobachten ist eine Sache – aber Schritte einleiten, eine viel wichtigere Sache.

    Gefällt 2 Personen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.