Ein Pop-Star …

… ohne Starallüren.

Die amerikanische Sängerin Anastacia sah in Dortmund einen Straßenmusiker und sang mit ihm spontan den Song „Stand by me“. Danach nahm sie sich dessen Hut und sammelte noch für ihn.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Musik.

14 Kommentare zu “Ein Pop-Star …

  1. rabohle sagt:

    Klasse.

    Obwohl ich sie überhaupt nicht erkannt hätte – nicht einmal stimmlich 🙂 🙂

    Gefällt mir

  2. sigurd6 sagt:

    Stimmlich war ich auch etwas irritiert. Sie hat sonst eine viel tiefere Stimme.

    Gefällt mir

  3. sigurd6 sagt:

    Glaube ich nicht. Sie hat eine dunkle Stimme.

    Gefällt mir

  4. ballblog sagt:

    Ob die immer mit ’ner Papiermaske umherläuft?

    Gefällt 1 Person

  5. sigurd6 sagt:

    Diese Frage stellte ich mir auch.

    Gefällt 2 Personen

  6. sigurd6 sagt:

    Hm ich habe CDs von ihr, als sie noch nicht so bekannt war. Da war sie stimmlich doch etwas tiefer.

    Gefällt 1 Person

  7. rabohle sagt:

    live oder Studio – CD? 😉

    Bei den meiseten Künstlern gibt es ja erhebliche Abweichungen. Aber solange es sich noch gut anhört…

    Außerdem ändert es an nichts an ihren tollen Verhalten, auch wenn ich es doch etwas merkwürdig finde, dass das so „ganz zufällig“ aufgenommen worden sein soll. Bleibt zu hoffen, dass es wirklich spontan gewesen ist – und dann ist es einfach nur Klasse.

    Gefällt mir

  8. rabohle sagt:

    Nur wenn der Privat-Kameramann alles zur Veröffentlichung filmt. 🙂 🙂

    Aber wenn der Straßensänger echt ist, wird er sein Leben lang davon berichten können.

    Gefällt 1 Person

  9. sigurd6 sagt:

    Das sind Studioaufnahmen. Ich finde es ohnehin erstaunlich wie sie all das was sie in ihrem Leben hinnehmen musste, wegsteckt. Den Krebs und den Morbus Crohn.

    Gefällt mir

  10. rabohle sagt:

    Und dann noch so eine Lebensfreude ausstrahlt – schon eine bemerkenswerte Frau.

    Gefällt mir

  11. lesenbiene sagt:

    Kostenlose Werbung, erstaunlich nur die Papiermaske und der Kameramann, der dabei ist.

    Gefällt mir

  12. sigurd6 sagt:

    Na ja aufgenommen kann es mit einem Handy sein. Die Papiermaske jedoch ist schon merkwürdig.

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.