Wann hört der Wahnsinn …

… endlich auf?

340-WWF-Freianzeige-Meereskampagne_210x148_pfade.jpg

Besser als auf diesem Plakat kann man den Wahnsinn, der sich in den Weltmeeren abspielt kaum darstellen.

Plakat veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung des WWF.
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Tiere.

7 Kommentare zu “Wann hört der Wahnsinn …

  1. JanJan sagt:

    Ich kann all diese Bilder bald nicht mehr ertragen, dieser Planet ist so fürchterlich kaputt, es bricht mein Herz! Ich habe gestern die Doku über den verhungerten Eisbären gesehen, ich konnte die ganze Nacht nur heulen…

    Gefällt mir

  2. nana sagt:

    Das Problem ist, dass du dir als Einzelne/r noch so viel Mühe geben kannst, es ist nicht mal der berühmte Tropfen auf den heißen Stein.

    Es wird einem nach wie vor schwer gemacht, Verpackungen aus Plastik (und andere) zu vermeiden. Politik ist so schwach gegenüber der Wirtschaft und das wird sich wohl nie ändern.
    Diese „soziale Marktwirtschaft“ wird durch anhaltenden und gesteigerten Konsum am Leben erhalten, es werden immer neue Wünsche „erzeugt“, die Spirale aus kaufen und wegwerfen und kaufen dreht sich immer schneller.

    Und Verzicht, dieses Wort ist aus dem Wortschatz der meisten Menschen längst gestrichen bzw. wird als „böse“ angesehen.

    Gefällt mir

    • sigurd6 sagt:

      Du hast mit allem, was Du schreibst, natürlich recht. Jedoch wird vieles auch aus reiner Bequemlichkeit „verbrochen“. Wozu braucht es Plastikbecher für diesen Kaffee unterwegs? Wer den unbedingt braucht, es gibt alternativen. Und wer dazu nicht bereit ist, der muss eben darauf verzichten. Auch beim Einkauf kann man viel Plastik vermeiden. Man muss es nur wollen.

      Nur es interessiert die meisten Menschen nicht. Das ist das Problem.

      Gefällt mir

  3. verbalkanone sagt:

    Dieses Plakat hängt hier in Hamburg auch überall in den U-Bahnhöfen an den Wänden …

    Gefällt mir

Über Kommentare freue ich mich natürlich. Weise jedoch darauf hin, dass WordPress bei der Abgabe von Kommentaren die IP-Adresse und wenn die E-Mail-Adresse angegeben wird, auch diese speichert. Diese Daten werden vom Antispamdienst Akismet zur Überprüfung genutzt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s