Advent, Advent – Teil 2

Nun stelle ich ein weiteres Weihnachtslied in deutscher Sprache hier rein und schwimme weiter bewusst gegen die ausschließlich englische Weihnachtsmusik im Radio und den Einkaufscentren. Und ich betone nochmals, ich finde auch viele englische Weihnachtslieder schön. Nur, weshalb spielt man eigentlich die deutschen kaum noch?

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Blog.

13 Kommentare zu “Advent, Advent – Teil 2

  1. JanJan sagt:

    Upps falsche Tür… Sorry schon weg 👋😁

    Gefällt mir

  2. rabohle sagt:

    „Nur, weshalb spielt man eigentlich die deutschen kaum noch?“

    Damit die Autofahrer nicht in den Sekundenschlaf fallen. 🙂

    Alles subjektiv. Ich denke, es ist zu schwermütig für ein Geburtstagsfest. Da sind die amerikanischen Lieder viel fröhlicher.
    Wir haben früher auch „deutsche Weihnacht“ gefeiert. Es war irgendwie gedrückt. Dann sind wir auf ausländische Weihnacht umgestiegen – und schon war es lustig und fröhlich. Gefällt uns viel besser – ist aber eben subjektiv.

    Gefällt mir

  3. ballblog sagt:

    Ich habe mir gestern deutsche Weihnachtslieder in Interpretationen von Frau Connor und Frau Fischer anhören dürfen. DAS verlangte wirklich Nehmerqualitäten.

    Gefällt 1 Person

Über Kommentare freue ich mich natürlich. Weise jedoch darauf hin, dass WordPress bei der Abgabe von Kommentaren die IP-Adresse und wenn die E-Mail-Adresse angegeben wird, auch diese speichert. Diese Daten werden vom Antispamdienst Akismet zur Überprüfung genutzt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s