Es lässt sich …

… ja doch nicht mehr verheimlichen!

2018 schleicht sich davon und 2019 klopft an die Tür. Na dann rutscht mal gut rüber.

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Blog.

15 Kommentare zu “Es lässt sich …

  1. lesenbiene sagt:

    Hier wird schon seit Mittag geballert, ja, der Jahreswechsel läßt sich nicht überhören.
    Kommt gut rein und alles Gute fürs neue Jahr.

    Gefällt mir

    • sigurd6 sagt:

      Seit heute Mittag würde ja noch gehen. Hier knallt es schon seit Tagen. Wir waren heute mit den Hunden 2 Stunden im Wald, damit sie mal in Ruhe laufen konnten.

      Kommt gut rein und knuddelt die „Kleene“.

      Gefällt mir

  2. lesenbiene sagt:

    Vielleicht früh morgens um fünf, wenn es ruhiger wird, wir müssen abwarten.

    Gefällt mir

    • sigurd6 sagt:

      Um 9:30 Uhr gingen wir mal etwas entspannter runter. Allerdings bei viel Wind und Nieselregen. Auch nicht sehr gemütlich. Heute Nacht um 5:30 Uhr konnte ich sie mal kurz zum kleinmachen Animieren. Dann wollten sie sofort wieder nach oben. Denn es krachte immer noch.

      Ich lebe gerne in Berlin, nur nicht am Jahresschluss.

      Gefällt mir

      • lesenbiene sagt:

        Ein gesundes neues Jahr wünsche ich dir.
        Ich bin heute kurz nach halb acht aufgestanden und habe Nelly in den Garten gelassen. Von gestern Mittag hatte sie so lange angehalten, denn raus ist sie nicht mehr.
        Nun wieder alles gut. Wir waren vorhin schon eine Stunde im Wald.

        Gefällt mir

  3. Dieter sagt:

    Wünsche euch ein schönes neues Jahr 2019
    VG Dieter

    Gefällt mir

  4. ballblog sagt:

    Geschafft ! 🙂 Frohes neues Jahr!

    Gefällt mir

    • sigurd6 sagt:

      Hoffentlich war es bei Euch ruhiger als bei uns.

      Gefällt mir

      • ballblog sagt:

        Höchstwahrscheinlich. – Ich fand, es wurde mehr verschossen, aber auch weitaus mehr Buntes als Lautes. Gegen viertel nach eins war es dann schon fast richtig ruhig. Die direkten Nachbarn wollten wohl ihre neu angeschafften Tiere nicht kirre machen, soll mir recht sein. Werde gleich mal ums Haus schauen, wieviel es aufzuräumen gibt. Der Nieselregen hier hat das sicherlich gut durchgefeuchtet.

        Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.