Fernsteuerung für Sexspielzeuge?

Ja so etwas gibt es. Ich glaubte auch erst, ich habe mich verlesen. Doch die Dinger können nicht nur über Smartphones gesteuert werden, nein sie können auch gehackt werden.

So können sie verraten wie oft sie benutzt werden und sogar, wo der Standort des Benutzers ist. Einige Hersteller mussten deshalb wohl auch schon Strafe bezahlen.

Aber lest den Artikel selbst durch. HIER ist der Link.

Moment mal: Kriminalität abschaffen …

… mit mehr Waffen?

Ich frage mich, welche Hirnwindungen verknotet sein müssen, wenn ein frisch gewählter Präsident, kurz nach seiner Amtseinführung erklärt, er wird den Bürgerinnen und Bürgern des Landes den Zugang zu Waffen erleichtern um die Kriminalität einzuschränken. So äußerte sich der frisch gewählte Präsident Brasiliens Bolsonaro.

Gut die Brasilianer müssen wissen wenn sie wählen. Ich finde diese Entwicklung, dass offensichtlich immer mehr Populisten an die Macht kommen mehr als bedenklich. Sie haben meist, außer holen Sprüchen, keine Lösungen doch die Wähler laufen diesen Rattenfängern hinterher.

Wenn das mal kein böses Erwachen gibt. Jedenfalls kann das nicht die Lösung für die Kriminalitätsbekämpfung sein.