Junger Hund sollte eingeschläfert werden …

… und überlebte die Todesspritze

Manchmal bekommt man im Leben eine zweite Chance und ich hoffe, der junge Hund kann sie nutzen. Obwohl das weniger an ihm liegt, als an Menschen, die ihm ein neues Heim schaffen.

Weshalb ein junger Hund im Tierheim eingeschläfert werden soll, ist mir ohnehin ein Rätsel. Aber lest euch den Artikel, den ich bei Stern-online gefunden habe, bitte selbst durch.

HIER könnt ihr den Artikel finden.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Tiere.

9 Kommentare zu “Junger Hund sollte eingeschläfert werden …

  1. JanJan sagt:

    Wie kann man nur? Ich würde als Tierarzt kein gesundes Tier einschläfern! In USA sieht man das aber wohl nicht so eng 😦

    Gefällt mir

  2. lesenbiene sagt:

    Warum ein Tierheim Tiere einschläfert ist sehr fragwürdig. Da kann man nur hoffen, dass er an Menschen vermittelt wird, die es gut mit ihm meinen und er das Vertrauen in die Menschen zurück gewinnt.

    Gefällt mir

    • sigurd6 sagt:

      Ich verstehe das auch nicht. Wenn ein Tierheim keinen Platz hat, so kann man mit anderen Tierheimen Kontakt aufnehmen. Das geschieht hier in Deutschland z. B. ständig.

      Gefällt mir

  3. rabohle sagt:

    Aus Platzgründen nach dem Artikel.
    Was wäre eine Alternative? Vermittlung – sicher. Aber wenn nicht – Käfighaltung?

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.