Was macht man …

… an einem verregneten Wintertag?

Von der Ferne träumen? Sich mit einem Sardinenschlepper, manche nennen es auch Traumschiff, durch die Meere zu fernen Zielen schippern lassen?

Oder dann doch lieber von etwas träumen was der Jahreszeit angemessen ist?

Oder man legt sich einfach eine CD auf und träumt vom nächsten Sommer mit einem längst als Oldie geltenden Sommerhit.

Wie auch immer, wir bekommen diesen Tag schon irgendwie rum.

Songs die man spielen musste

Na ja so schlimm war es nun auch wieder nicht. Aber zur Karnevalszeit kam man an zwei Songs zu meiner Zeit kaum vorbei. Irgendwann am Abend wurden sie gewünscht und fast alle Bands hatten sie damals in ihrem Programm. Es waren eben richtige Stimmungsmacher und „My Baby Baby balla balla“ hatte noch den Vorteil, dass man wenig Text lernen musste und sie spielen konnte, selbst wenn man sie wenig geprobt hatte. Der andere Song war von Casey Jones & The Gavernors und hieß Don’t Ha Ha.

Na gut dazu kann ich nur noch schreiben, Ohren zu und durch. 😀