Umfragewerte sind …

… meist mit Vorsicht zu betrachten

In der Umfrage eines Meinungsforschungsinstitutes fanden 70 Prozent der Befragten, dass die Bundeskanzlerin im unruhigen Wartestand A. Kramp-Karrenbauer als Bundeskanzlerin nicht geeignet sei.

Nicht jede Umfrage deckt sich mit meiner Meinung, diese schon. Jedoch bin ich zu 99,9 Prozent der Meinung, dass sie völlig ungeeignet ist. Das hat sie in den letzten Wochen hinreichend unter Beweis gestellt und sollte, was sie natürlich nicht macht, denn sie hält sich ja für unglaublich geeignet, vom Posten der CDU-Vorsitzenden zurücktreten, bevor sie noch mehr Schaden für die Demokratie anrichtet, oder gänzlich zur Lachnummer wird.

 

Natürlich würde das auch für die SPD-Vorsitzende gelten. Doch sie ist, seid ihren Sangeskünsten im Bundestag und ihrem Ausspruch vor der neuen Legislaturperiode, „dass die CDU jetzt auf die Fresse bekommt“, schon längst zur Lachnummer geworden.