Rundfunkanstalten zensieren …

… ich nicht!

Ja wir leben im 21. Jahrhundert und sind, so glauben wir es zumindest, eine aufgeklärte Gesellschaft. Doch offensichtlich kann ein kleiner Song einige total verunsichern. Wie sonst wäre es möglich, dass der Song „Vincent“ von Sarah Connor von einigen Rundfunkanstalten nicht gespielt wird?

Ein Satz aus dem Song lässt die Programmchefs dieser Anstalten wohl in helle Aufregung verfallen. Und sie möchten oder können es ihren Hörerinnen und Hörern nicht zumuten.

Nun da bin ich abgebrühter. Ich finde diesen Song super und stelle ihn hier rein. Und schreibe es ganz deutlich, gut gemacht Sarah Connor.

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Musik.

11 Kommentare zu “Rundfunkanstalten zensieren …

  1. Es ist nur Liebe… ich habe es angehört und dann sicherheitshalber den Text gelesen… warum soll es zensiert werden?
    Lieben Gruß
    Alice

    Liken

  2. ballblog sagt:

    Aber es paßt doch zum allgemeinen Hyperventilieren.
    Und davon einmal abgesehen: da gibt es noch ganz andere redaktionelle Entscheidungen hier und da, das kriegt nur keiner mit.

    Liken

  3. Ich habe beim ersten Anhören auch Schnappatmung bekommen! 😆

    Liebe Grüße, Werner 🙂

    Liken

  4. lesenbiene sagt:

    Wo da das Problem ist, sehe ich auch nicht. Wir leben doch in einer aufgeklärten Welt und jeder kann jeden heiraten und das sollte doch jedem bewußt sein und nicht die schamesröte ins Gesicht treiben. Wenn die keine amnderen Probleme haben, dann ist ja alles klar. Mir gefällt der Titel.

    Liken

  5. Lilith sagt:

    Ich lieb den Song ❤

    Liken

Über Kommentare freue ich mich natürlich. Weise jedoch darauf hin, dass WordPress bei der Abgabe von Kommentaren die IP-Adresse und wenn die E-Mail-Adresse angegeben wird, auch diese speichert. Diese Daten werden vom Antispamdienst Akismet zur Überprüfung genutzt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s