Musik-Quiz

Nachdem das Quiz in der vergangenen Woche nach ca. 30 Sekunden gelöst war, hoffe ich, dass es heute zumindest etwas länger dauert. Obwohl der heutige Song auch ein relativ bekannter ist. Aber man kommt vielleicht nicht gleich auf Titel oder Namen. Na, wir werden sehen.

Deshalb kommen auch sogleich die üblichen Fragen. Wie heißt der Song und wer singt oder spielt ihn? Viel Spaß beim Raten.

Schwimmender Schrott in den Nahen Osten?

Was hörte ich gestern in den Nachrichten? Ich hoffe, ich bekomme es noch einigermaßen zusammen. Es wird ja über eine deutsche Beteiligung an der Sicherung der Schiffsdurchfahrt durch die Straße von Hormus nachgedacht. Dazu äußerte sich der Wehrbeauftragte. 15 Fregatten habe die Marine. Davon sind inzwischen 7 außer Dienst gestellt. Dafür kam bisher nur ein neues Schiff. Derzeit verfüge die Marine über 9 Fregatten, von denen einige zur Instandhaltung nicht einsatzfähig sind. Und andere sind im Ausbildungseinsatz. Somit würde eine deutsche Beteiligung anderswo Lücken reißen.

Annegret Kramp-Karrenbauer hatte eine deutsche Beteiligung nicht ausgeschlossen. Mag man ihr zugutehalten, dass ihr der schrotthafte Zustand der Truppe bisher verborgen blieb, so sollte sie sich schnellstens ein Bild machen. Dann kann sie immer noch Entscheidungen treffen. Jedoch nicht ohne Kenntnis wie es um die Marine steht.

Ist es Führungsstärke oder Führungsschwäche?

Wenn ich richtig gezählt habe, sind mittlerweile 35 ehemalige Mitarbeiter des Regierungsstabes des amerikanischen Präsidentendarstellers D. Trump entweder gegangen worden oder haben das Weiße Haus fluchtartig verlassen.

Jüngstes „Opfer“ ist der Geheimdienstkoordinator Dan Coats. Er hatte wohl noch den Mut D. Trump zu widersprechen. Doch dieser braucht eben nur Speichellecker um sich. Damit er glaubt, nun endgültig der großartigste Präsident der Vereinigten Staaten zu sein, den es jemals gab. Einen Rekord hat er tatsächlich schon jetzt hinbekommen. Niemals zuvor gab es solch einen Verschleiß einer Regierungsmannschaft.

Das alles macht ihm, dem größten Zwitscherer, jedoch nichts aus. Er pöbelt fröhlich durch die Gegend und macht aus einem ehemals großen Land tatsächlich eine Lachnummer. Und seine Popularität steigt mittlerweile immer weiter.

Das zeigt nur, in diesem Land kann es tatsächlich jeder schaffen nach oben zu kommen. Beruhigend ist das nicht. Schließlich handelt es sich bei den USA nicht um ein unbedeutendes Land. Sonst könnte einem das egal sein.

Was gefällt euch besser?

So langsam, ganz langsam, klingt die zweite Hitzeperiode des Sommers ab. Doch bleibt es auch weiterhin sehr sommerlich. Da bietet sich ein Song richtig an, um zwei Versionen zu vergleichen. Ich meine den Song Summer in the City, aus dem Jahr 1966. So lange ist das schon wieder her. Im Original gesungen und gespielt von der Gruppe The Lovin‘ Spoonful.

Einige Jahre später wurde der Song von Joe Cocker ebenso erfolgreich gecovert. Und nun bin ich auf eure Meinung gespannt. Welche Version gefällt euch denn nun besser?

Original:

Cover:

Rinder leasen?

Ja, das gibt es in Brandenburg tatsächlich. Man kann ein junges Rind leasen und nach 2 Jahren bekommt man es in Portionen nach Hause. Aber ehrlich ich könnte das nicht. Wenn ich einem Rind 2 Jahre lang beim Aufwachsen zusehen kann und für sein Futter zuständig bin, dann soll ich es verspeisen? Das mag ja tatsächlich lecker schmecken. Aber nein wen ich kenne, den esse ich nicht.

Da verzehre ich das nächste Steak doch lieber anonym. Hier könnt ihr den Bericht der Berliner Abendschau ansehen.

Aufgeschnappt


„Bayern und Deutschland sieht es für unverhältnismäßig an und kritikwürdig was Blogabfertigungen betrifft.“

 

Bundesverkehrsminister A. Scheuer beim Transitgipfel in Berlin zum Alpenverkehr

Aha Bayern und Deutschland also? Hab ich da was versäumt?

Aufgelesen

Finde den Fehler


„Congratulations @BorisJohnson on becoming the next Prime Minister of the United Kingston“

 

Ivanka Trump, Tochter des amerikanischen Präsidenten gratulierte Boris Johnson