7 Kommentare zu “Präsident Trumps einzige Sorge?

  1. rabohle sagt:

    Vermutlich wird er sowieso alles als Fake abtun.

    Liken

  2. rabohle sagt:

    Aus t-online:

    US-Präsident Donald Trump hat Abgeordnete dazu aufgerufen, Gesetze für strengere Kontrollen bei Schusswaffenverkäufen zu beschließen. Die Republikaner und die oppositionellen Demokraten müssten in dieser Frage gemeinsam vorgehen, twitterte das Staatsoberhaupt kurz vor seiner für Montag angekündigten ersten Stellungnahme zu zwei Schusswaffenangriffen mit insgesamt 29 Opfern. Diese Kontrollen bei Waffenverkäufen könnten möglicherweise mit einer Reform der Immigrationsvorschriften verbunden werden, schlug der US-Präsident vor.
    „Fake News“ mitverantwortlich für „Zorn und Wut“

    Nach den Massakern in den USA hat Trump den Medien eine Mitverantwortung für den Zorn und die Wut im Land zugeschrieben. „Die Medien haben eine große Verantwortung für Leben und Sicherheit in unserem Land“, schrieb Trump am Montag auf Twitter. „Fake News haben stark zu dem Zorn und der Wut beigetragen, die sich über viele Jahre aufgebaut haben. Berichterstattung muss anfangen, fair, ausgewogen und unparteiisch zu sein.“

    Unser kleines Unschuldslamm möchte fair bekandelt werden. Ob er sich das wirklich wünschen sollte? 🙂 🙂

    Liken

Über Kommentare freue ich mich natürlich. Weise jedoch darauf hin, dass WordPress bei der Abgabe von Kommentaren die IP-Adresse und wenn die E-Mail-Adresse angegeben wird, auch diese speichert. Diese Daten werden vom Antispamdienst Akismet zur Überprüfung genutzt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s