Endlich ein Regentag!

Ich kann mich tatsächlich nicht mehr daran erinnern, wann wir hier den letzten Regentag hatten. Also einen Tag, an dem es den ganzen Tag regnete. Das muss mindestens 6-8 Monate her sein. Und irgendwie merkte man sofort ein aufatmen der Natur. Die Bäume sahen etwas frischer aus und ich hatte auch das Gefühl, dass das Gras etwas grüner wirkte.

Es hat in diesem Sommer zwar etwas mehr geregnet als im letzten Jahr. Jedoch immer nur für kurze Zeit und nicht sehr ergiebig. Wobei das in Berlin recht unterschiedlich war.

Ich kann mich an Sommer in den 1960er Jahren erinnern, die richtig verregnet waren. Gut es gab auch damals schon heiße Sommer, jedoch nicht so wie die der Jahre 2018/19.

Und wenn Dalida † in den 1960er Jahren ihren Song „Am Tag als der Regen kam“ sang, dachte man sich, der ist doch laufend da, dieser Tag. Das Lied ist mir heute Morgen wieder eingefallen, als ich aus dem Fenster guckte und sah, dass der ersehnte Regen endlich da ist. Ja der ersehnte Regen, das hätte ich auch nicht gedacht, dass es mal soweit kommen würde.

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Berlin.

10 Kommentare zu “Endlich ein Regentag!

  1. rabohle sagt:

    Und wenn es dann regnet, „säuft“ Berlin wieder ab, da die Kanalisation nicht funktioniert.

    Liken

Über Kommentare freue ich mich natürlich. Weise jedoch darauf hin, dass WordPress bei der Abgabe von Kommentaren die IP-Adresse und wenn die E-Mail-Adresse angegeben wird, auch diese speichert. Diese Daten werden vom Antispamdienst Akismet zur Überprüfung genutzt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s