Mein Lieblingssong der …

… Tamla Motown Zeit

Heute habe ich mal was ganz spezielles. Lange habe ich darüber nachgedacht, ob es tatsächlich sinnvoll ist, eine ganze Musikrichtung zur Auswahl zu stellen. Kam jedoch zu dem Entschluss, warum nicht. Der Tamla-Motown-Sound war besonders in den 1960er Jahren sehr angesagt. Und die bekanntesten Interpreten waren wohl The Supremes, The Temptations, The Jackson 5, Martha Reeves & The Vandellas, Steve Wonder und The Four Tops, um nur einige zu nennen.

Jede dieser Gruppen oder jeder dieser Sänger und Sängerinnen hatte unzählige Hits in den Hitparaden. Songs, die man heute noch spielt und sich großer Beliebtheit erfreuen. Und nach jedem dieser Interpreten hätte ich wahrscheinlich fragen können. Jedoch habe ich mich dann doch für die gesamte Musikrichtung entschieden. Ihr könnt natürlich gerne einige Songs nennen. Das ist bei der Breite des Musikstils wahrscheinlich eh unumgänglich.

Nur eines solltet ihr nicht. Tamla Motown und Soul verwechseln. So und nun bin ich auf eure Kommentare gespannt.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Musik.

13 Kommentare zu “Mein Lieblingssong der …

  1. Ich kannte den Begriff gar nicht. Aber die Musik, die mag ich, auch wenn mir jetzt um diese Uhrzeit partout kein Titel einfallen will. Ich hab’s nicht so mit Namen…
    Lieben Gruß

    Liken

  2. lesenbiene sagt:

    Den obigen Begriff kannte ich nicht und darum bin ich mir nicht sicher, ob folgender Titel in diese Kategorie passt.

    Den finde ich klasse.

    Liken

    • sigurd6 sagt:

      Ben E King würde ich eher unter der Kategorie Soul einteilen. Aber eigentlich ist das egal, denn erstens ist es ein toller Song, und zweitens sind die Übergänge zwischen Tamla Motown und Soul sehr fließend.

      Liken

  3. ballblog sagt:

    Da mag ich mich auf keinen Titel festlegen, aber der Motown Sound ist einfach klasse und versetzt einen tendenziell stets für drei Minuten in gute/bessere Laune. 🙂

    Liken

  4. nana sagt:

    Ohje, wie soll ich da denn bitte EINEN Song aussuchen. So viel großartige Musik ist damals entstanden. Ich hätte gern einen Titel von Stevie Wonder genommen, aber da konnte ich mich nicht entscheiden bzw. wusste ich nicht, ob auch ein Song aus 1972 noch dazu gehört (Superstition).
    Deshalb hab ich diesen hier gewählt. Gibt Zig Cover davon:

    Liken

  5. sigurd6 sagt:

    Dann werde ich entgegen meiner sonstigen Zurückhaltung, auch mal gleich drei Songs reinstellen, die mir sehr gut gefallen.



    Liken

Über Kommentare freue ich mich natürlich. Weise jedoch darauf hin, dass WordPress bei der Abgabe von Kommentaren die IP-Adresse und wenn die E-Mail-Adresse angegeben wird, auch diese speichert. Diese Daten werden vom Antispamdienst Akismet zur Überprüfung genutzt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s