Sauber ist anders

Die Rückrufaktion der Wurstartikel eines Herstellers hat man noch nicht vergessen. Kurz danach kam eine Rückrufaktion für Hackfleisch, dann hat es die Milch eines Herstellers erwischt und nun erfolgt ein Rückruf für Fischfilet. Und das alles innerhalb von 14 Tagen.

Was ist los in der Lebensmittelbranche? Man könnte meinen, Sauberkeit gilt dort nur noch als Empfehlung. Und wer am Montag in der Sendung Supermarkt des RBB einen ehemaligen Lebensmittelkontrolleur gehört hat, dem ist ohnehin nur noch bange. HIER kann man das Interview sehen.

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Meinung.

7 Kommentare zu “Sauber ist anders

  1. ballblog sagt:

    Bei der Milch hieß es gestern, da war wohl ’ne Dichtung nicht dicht….
    Aber ganz allgemein ist da im Moment arg der Wurm drin.

    Liken

  2. rabohle sagt:

    Und was wird passieren? Ein verantwortlicher Arbeitnehmer wird gefunden werden – die Betriebe machen danach munter weiter.
    Natürlich kann immer einmal etwas misslingen, aber die Dreistigkeit, wie nach Kenntnis dann erst einmal weitergemacht wird, ist kaum zu überbieten. Da fehlt es eben an entsprechenden Strafen.

    Liken

  3. JanJan sagt:

    Ich spare mir das Interview lieber… Was soll ich sonst morgen essen? 😌

    Liken

Über Kommentare freue ich mich natürlich. Weise jedoch darauf hin, dass WordPress bei der Abgabe von Kommentaren die IP-Adresse und wenn die E-Mail-Adresse angegeben wird, auch diese speichert. Diese Daten werden vom Antispamdienst Akismet zur Überprüfung genutzt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s