Aufgelesen


„Ich hätte niemals gedacht, dass es so was jemals wieder geben könnte. Neonazismus, und rechtsextreme Gewalt. Ein Politiker wird umgebracht, anderen wird mit Mord gedroht“.

„Man habe allzu bereitwillig das Vergessen werden der Naziverbrechen zugelassen“. Er selbst fühle sich zunehmend verpflichtet, den Jüngeren davon zu erzählen. „Vielleicht war es ja ein Fehler, nicht früher damit angefangen zu haben“.

So sagte es Mario Adorf in einem Interview.

Dem ist wohl nichts hinzuzufügen.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein.

4 Kommentare zu “Aufgelesen

  1. ballblog sagt:

    Nein, wirklich nicht.

    Gefällt 1 Person

  2. rabohle sagt:

    Vielleicht sollten wir noch fleißiger miterzählen.

    Gefällt 1 Person

Über Kommentare freue ich mich natürlich. Weise jedoch darauf hin, dass WordPress bei der Abgabe von Kommentaren die IP-Adresse und wenn die E-Mail-Adresse angegeben wird, auch diese speichert. Diese Daten werden vom Antispamdienst Akismet zur Überprüfung genutzt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s