Sandmann, lieber Sandmann …

Aus der ehemaligen DDR wurde, leider, nicht viel übernommen. Mir fällt eigentlich nur der Grüne Pfeil ein.

Doch eine Institution des ehemaligen Fernsehens der DDR läuft noch heute z. B. im RBB (III. Programm Berlin/Brandenburg), es ist das Sandmännchen. Schon als unser Kind noch klein war, saß er vor dem Fernsehgerät und schaute sich die Geschichten an. In Westberlin hatten wir damals ja keine Schwierigkeiten mit den Programmen der DDR.

Schnatterinchen und Pittiplatsch, Herr Fuchs und Frau Elster waren auch uns ein Begriff. Heute nun feiert das Sandmännchen seinen 60. Geburtstag und ist noch kein bisschen müde.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fernsehen.

8 Kommentare zu “Sandmann, lieber Sandmann …

  1. Happy Birthday lieber Sandmann❤️

    Liken

  2. rabohle sagt:


    Wir kannten nur das „echte“ Sandmännchen mit Wolke und nicht dem Ulbricht Gedächnis Ziegenbart. 🙂 🙂

    Gefällt 1 Person

    • sigurd6 sagt:

      Du musst jetzt ganz stark sein. Das echte Sandmännchen ist das „Ostsandmännchen“. Das war, wie ich heute im Radio hörte, 8 Tage vor dem „Westsandmännchen“ auf dem Bildschirm. 😀

      Gefällt 1 Person

      • rabohle sagt:

        🙂 🙂

        Das ist schon bekannt.
        Es wurden die Sandmännchenpläne des „Echten“ bekannt, ebenso der geplante Sendetermin. Dann wurde ein „Schnellschuss“ gemacht, damit man das „Erste“ im Fernsehen zeigen konnte. Aber ist es auch echt?

        Aber es ist doch eigentlich egal, solange die Kinder Spaß daran hatten. Dann sogar dieses Hungermännchen mit Ziegenbart, dessen Folgen übrigens damals geändert wurden, als zwei Familien mit dem Ballon „abgedüst“ sind. So verrückt war das damals.

        Die schönste „Gute-Nacht-Geschichten kamen sowieso aus Leipzig „Elefant, Tiger und Co.“ auch wenn die Sprache manchmal…. 🙂 🙂 also; heute gegen 19:50 einfach MDR einschalten; lohnt sich.

        UND GEBT DAS ECHTE SANDMÄNNCHEN ENDLICH WIEDER FREI !!! 🙂 🙂

        Liken

  3. ichbinsg sagt:

    Ich liebe das Ostsandmännchen mit Pittiplatsch & Co!

    Liken

Über Kommentare freue ich mich natürlich. Weise jedoch darauf hin, dass WordPress bei der Abgabe von Kommentaren die IP-Adresse und wenn die E-Mail-Adresse angegeben wird, auch diese speichert. Diese Daten werden vom Antispamdienst Akismet zur Überprüfung genutzt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s