Moment mal: Hoppla die Daten sind weg …

… das ist jetzt doof!

Vor Monaten wurden die Daten des Diensthandys der damaligen Verteidigungsministerin von der Leyen vom Untersuchungsausschuss angefordert. Mit teilweise dubiosen Erklärungen wurde der Ausschuss immer wieder vertröstet. Und nun, nachdem die Ministerin nach Brüssel abgescho…, also weggelobt wurde, da kommt man mit einer neuen, ebenfalls mehr als dubiosen Erklärung.

Wegen eines Sicherheitsvorkommnis, Datenlecks oder Cyberangriffes oder was weiß ich, mussten die Daten des Diensthandys angeblich gelöscht werden. Wie praktisch, nun sind auch alle SMS unwiederbringlich verschwunden. Im August wurden die Daten gelöscht, da es im Januar einen groß angelegten Datenklau, von dem auch die Ministerin betroffen sein sollte, gab. Ich finde, da hat man schnell reagiert. Im Januar war es bekannt und die Daten wurden im August gelöscht. Für wie blöd halten die den Untersuchungsausschuss und die Wählerinnen und Wähler?

Wenn es ein Sicherheitsvorkommnis gegeben haben sollte, so sei die Frage erlaubt, weshalb man wichtige Daten eines Diensthandys vor der Löschung nicht auf einen externen Datenträger überspielte. Weshalb können Minister wichtige Anweisungen per SMS versenden, ohne dies zu protokollieren bzw. auf einen externen Datenträger zu archivieren? Wenn man solch haarsträubende Erklärungen hört, fragt man sich, was das für ein Dilettanten-Klub ist. Oder ist es einfach eine Vorsichtsmaßnahme für etwaige Untersuchungsausschüsse? Es ist doch sehr praktisch, wenn man Daten auf dubiose Weise verschwinden lassen kann, oder?

Über Kommentare freue ich mich natürlich. Weise jedoch darauf hin, dass WordPress bei der Abgabe von Kommentaren die IP-Adresse und wenn die E-Mail-Adresse angegeben wird, auch diese speichert. Diese Daten werden vom Antispamdienst Akismet zur Überprüfung genutzt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s