Kann man Dummheit messen?

Was in dieser Silvesternacht in Berlin wieder los war, ist einfach zu viel. Polizisten und Feuerwehrleute werden mit Böllern und Steinen beworfen. Hier in Berlin wurde ein selbst gemachter Böller mit Sprengstoff eher durch Zufall von der Polizei entdeckt. Polenböller wurden mit Steinschleudern auf die andere Straßenseite geschossen, mit Schreckschusspistolen wurde selbst auf Kinder gezielt geschossen. Da frage ich mich, ist das noch Silvesterspaß oder sind das bürgerkriegsähnliche Zustände? Und wenn man glaubt, das wäre nicht zu toppen, so seht euch den Bericht der Berliner Abendschau an. Denn BLÖDHEIT scheint immer noch steigerungsfähig zu sein.

https://www.rbb-online.de/abendschau/videos/20200102_1930/Explosion-Fuggerstrasse.html